Wesel - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

3 Bilder

"KiKlei"-Liste Frühjahr 2020
Kinderkleidermärkte in Wesel, Hünxe und Hamminkeln

In dieser "KiKlei"-Liste werden Kinderkleidermärkte im Verbreitungsgebiet des "Weseler" aufgeführt, die der Redaktion vom jeweiligen Veranstalter mitgeteilt wurden. Erscheinen wird diese Liste auch im "Weseler" vom 12. Februar. Samstag, 15.2. Förderverein GS Hamminkeln: 13 bis 16 Uhr Grundschule (Bislicher Straße 1); Infos: Heide Boland, Telefon 02852/509524 oder Sabine Matuschzyk 0176/43539970 Freitag, 28.2. Frauengruppe Bislich: 17 bis 20 Uhr Pfarrheim (In den Plenken 1); Infos ab...

  • Wesel
  • 07.02.20
Die Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel unterstützt Frauen, die nach der Familienphase wieder zurück in ihren Beruf möchten. (Symbolfoto)

Jetzt kostenfreien Beratungstermin vereinbaren
Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel unterstützt bei beruflichen Zielen nach einer Familienphase

Welche Strategien sind erforderlich, damit ich nach einer Familienphase wieder einsteigen kann? Was muss ich tun, wenn ich mich umorientieren und meine Karriere neu planen möchte? Welche Möglichkeiten der Kinderbetreuung zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie gibt es? Berufliche (Neu-)Orientierung Bei der beruflichen (Neu-)Orientierung ist praktisches Handwerkzeug notwendig, damit dieser Veränderungsprozess gelingt. Die Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel unterstützt...

  • Wesel
  • 06.02.20
2 Bilder

Ein Angebot für pflegende Angehörige
Wichtige Infos und Techniken, um sich für diese Herausforderung zu rüsten

Pflegende Angehörige sind oft bis an ihre Grenzen belastet, da die Pflege oft über Jahre eine große Herausforderung darstellt. Nicht selten kommt es zu einer psychischen Belastung, wenn die Pflegesituation zum Lebensmittelpunkt wird und es kaum „Auszeiten“ für die Pflegenden gibt. Das Kursangebot des Caritasverbandes für die Dekanate Dinslaken und Wesel und der BARMER möchte pflegenden Angehörigen mit Rat und Tat zur Seite stehen und bietet ihnen Hilfe und Unterstützung. Dabei stehen die...

  • Wesel
  • 05.02.20

Das Gesamttreffen der Selbsthilfegruppen im Kreis Wesel

Es gab kaum noch einen freien Platz im großen der Saal der alten Volksschule am Hanns-Albeck-Platz in Moers. Viele Mitglieder der Selbsthilfegruppen aus dem gesamten Kreis Wesel waren der Einladung von Ute Gieffers und Sandra Tinnefeld (Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen Wohlfahrtsverbands) gefolgt, an dem jährlich stattfindenden Gesamttreffen teilzunehmen. Einleitende Grußworte sprach Herr Maas, zuständiges Vorstandsmitglied der Kreisverwaltung Wesel. Er dankte den Anwesenden für...

  • Wesel
  • 05.02.20
  •  1

Vortrag im Berufsinformationszentrum (BiZ) Wesel
Neue Ausbildung in der Pflege bietet gute Perspektiven

Wer sich vorstellen kann, einen Pflegeberuf zu erlernen, um Kinder, Kranke oder alte Menschen zu pflegen, sollte am 13. Februar zu einem Vortrag ins BiZ der Arbeitsagentur Wesel kommen. Seit Anfang des Jahres wurden die Ausbildungen der Altenpflege, der Kinderkranken- und der Krankenpflege in der sogenannten generalistischen Pflegeausbildung zusammengefasst. Diese neue Pflegefachausbildung soll Auszubildende zur Pflege von Menschen aller Altersstufen in allen Versorgungsbereichen befähigen....

  • Wesel
  • 05.02.20
Beim Themenabend „Konflikte - leben und lösen“ am Donnerstag, 13. Februar, geht die Dipl.-Pol. Eva Chiwaeze darauf ein, wie der bewusste Umgang mit einem Konflikt lösungsorientiert gelingen kann. Die Leiterin der Hospiz-Initiative Wesel stellt verschiedene Konflikttypen und Persönlichkeiten vor.
2 Bilder

Korrektes Datum: Phoenix-Kreis trifft sich am Donnerstag, 13. Februar
„Konflikte – leben und lösen“ im Evangelischen Krankenhaus Wesel

"Bedauerlicherweise ist es im Veranstaltungshinweis zum Phönix Themenabend zu einem Zahlendreher im Datum gekommen.", heißt es seitens des Veranstalters. Der Themenabend „Konflikte – leben und lösen“ findet am Donnerstag, 13. Februar, statt. Kräftezehrend Jeder Mensch hat im Laufe seines Lebens Konflikte diverser Art. Der Umgang mit Konflikten fällt vielen Menschen, besonders in schweren Lebensphasen, schwer. Konflikte werden oft nicht gelöst, verschoben, ausgesessen und verdrängt. Das ist...

  • Wesel
  • 05.02.20

Brustkrebs – Innovative Diagnostik- und Behandlungsoptionen
Experten-Vortrag am 11. Februar im Evangelischen Krankenhaus

Eine von acht Frauen erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs! Entsprechend wichtig ist es, dass Frauen wissen, wo vor Ort sie Experten antreffen, die neben der fachlichen Behandlungskompetenz auch über die modernsten Diagnostikgeräte verfügen. Die Medizin hat bei Diagnostik und Therapie von Brustkrebs in den vergangenen Jahren große Fortschritte gemacht. Das bedeutet für Patientinnen vor allem bessere Überlebenschancen und mehr Lebensqualität. Mammographie, Ultraschalluntersuchung,...

  • Wesel
  • 02.02.20
  •  1
  •  1

Ein unverhofftes Erlebnis
Mama, kommst Du mit zum Lasertag?

Irgendwann habe ich wohl mal erwähnt: „Wie cool, das würde ich auch gerne machen:“ Dann der Moment als mein Sohn sagt: „Mama, wir gehen Lasertag spielen, kommst Du mit?“ Ja, so was von, schnell noch Sportzeug gepackt und schon bin ich startklar: „Mama, dauert noch:“ Aber 2 Stunden später stehe ich aufgeregt im Eingang der Lasertaghalle. Ich bekomme eine Karte mit einem passenden Spielernamen: DIE MUEHLE und dann direkt in die Wartezone. Um mich herum so 30 andere, aber durchweg alle „junges...

  • Wesel
  • 02.02.20
  •  1
  •  2

Anmeldungen an den weiterführenden Schulen in Wesel für das kommende Schuljahr
Vom 17. bis zum 19. Februar im Rathaus

Die Anmeldungen an den weiterführenden Schulen in Wesel für das Schuljahr2020/21 finden Montag, 17. Februar, und Dienstag, 18. Februar, von 8 bis 18 Uhr, sowie Mittwoch, 19. Februar, von 8 bis 12 Uhr, in den weiterführenden Schulen statt. Zur Anmeldung sind das Familienstammbuch oder eine Geburtsurkunde, das letzte Zeugnis (Halbjahreszeugnis der Klasse 4) und der von der Grundschule ausgehändigte Anmeldeschein mitzubringen. Für Rückfragen stehen die Schulen und das Team „Schule und...

  • Wesel
  • 01.02.20
  •  1

Familienkasse informiert
Falschmeldung zum Thema KiZ sorgt für Irritationen: Bedingungslosen Kinderzuschlag gibt es nicht

In den sozialen Medien verbreitete sich aktuell die Falschmeldung, dass jeder Empfänger von Kindergeld auch einen Anspruch auf Kinderzuschlag in Höhe von 184 Euro hat. Die starre obere Einkommensgrenze wurde zum 01.01.2020 zwar aufgehoben, aber wenn Eltern mehr verdienen, als sie für sich selbst benötigen, verringert sich der Zuschlag individuell je nach Einkommen und Vermögen der Eltern und Kinder nach und nach, bis kein Anspruch mehr besteht. Der Kinderzuschlag kann, abhängig von der...

  • Wesel
  • 31.01.20
"Geflüchtete Frauen in Deutschland" heißt ein kostenfreier Vortrag mit anschließendem Austausch im Rahmen der Gesundheitswoche der Stadt Wesel: Montag, 9. März, 14 bis 16 Uhr Diakonisches Werk Wesel (Korbmacherstraße 12-14).

Einblicke in die rechtliche und psychologische Situation: Montag, 9. März, Diakonisches Werk Wesel
"Geflüchtete Frauen in Deutschland" - Vortrag in Wesel

"Geflüchtete Frauen in Deutschland" heißt ein kostenfreier Vortrag mit anschließendem Austausch im Rahmen der Gesundheitswoche der Stadt Wesel. Rechtliche und psychologische Situation Geleitet wird der Vortrag am Montag, 9. März, von 14 bis 16 Uhr im Diakonischen Werk Wesel (Korbmacherstraße 12-14) von Marius Köhler, Teamleiter des Psychosoziale Zentrum (PSZ) des Diakonischen Werkes Dinslaken. Der Vortrag soll Einblicke in die rechtliche und psychologische Situation geflüchteter Frauen in...

  • Wesel
  • 31.01.20
Der Kita-Schnuppertreff ist wieder Unterwegs durch die Kindergärten der Weseler Innenstadt und bietet den Familien die Gelegenheit, die Kindergärten vor Ort kennen zu lernen. (Symbolfoto)

Am Mittwoch, 12. Februar, wird die DRK Tageseinrichtung für Kinder „Forstamt“ besucht
Kita-Schnuppertreff in Wesel

Der Kita-Schnuppertreff ist wieder Unterwegs durch die Kindergärten der Weseler Innenstadt und bietet den Familien die Gelegenheit, die Kindergärten vor Ort kennen zu lernen. Treffen in unterschiedlichen Kindergärten Die Eltern können dort alle ihre Fragen rund um das Thema Kindergarten stellen und gemeinsam mit ihren Kinder in den Kindergartenalltag reinschnuppern. Die Treffen finden 14-tägig mittwochs von 10 bis 11.30 Uhr in den unterschiedlichen Kindergärten statt. Am Mittwoch, 12....

  • Wesel
  • 31.01.20
Im Marien-Hospital Wesel ist das Personal angehalten, die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Die Kosten für die Tests zum Nachweis des Coronavirus werden auch von den Krankenkassen übernommen
5 Bilder

Bislang keine Coronavirus-Verdachtsfälle im Kreis Wesel, aber alle sorgen vor
Update! Test für Coronavirus ist jetzt Kassenleistung

Große Panikmache oder vernünftige Prävention? Bei der Nachfrage bei zwei Drogerie-Filialisten in der Dinslakener Innenstadt wird bestätigt: Mundschutz ausverkauft! Offensichtlich sorgen sich die Bürger stärker als angenommen. Außerdem ist der Test für den Corona-Virus jetzt Kassenleistung. Stichwort Mundschutz: "Sind auch nicht lieferbar", sagte eine Mitarbeiterin. "Schauen Sie mal online, wo eventuell noch etwas zu bekommen ist." Die Angst vor dem Coronavirus ist völlig übertrieben. Dafür...

  • Dinslaken
  • 30.01.20

Vortrag am 11. Februar im Haus der Gesundheit
Oberärzte informieren über Ursachen und Therapiemöglichkeiten bei Schulterschmerzen

Was tun bei Schulterschmerzen? Über Ursachen und Therapiemöglichkeiten informiert die Klinik für Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie am Marien-Hospital mit einem Vortrag am Dienstag, 11. Februar, 17.30 Uhr, im Haus der Gesundheit am Marien-Hospital (Pastor-Janßen-Str. 2). Referenten sind Ltd. Oberarzt Dr. Paul-Dan Florian-Hatfaludi und Oberarzt Dr. Han van Ochten. Erkrankungen des Schultergelenks können, bedingt durch eine anhaltende Schmerzsymptomatik und Bewegungseinschränkung, eine...

  • Wesel
  • 30.01.20
Für Schwangere und Eltern mit Kindern bis drei Jahren in Wesel gibt es ab sofort die Möglichkeit, sich mit Hilfe der neuen Datenbank schnell und umfassend über Eltern-Kind-Treffs sowie Beratungs- und Hilfsangebote und die entsprechenden Ansprechpartner zu informieren.

Neue Datenbank informiert - "Zeitraubende Suche im Netz nach wichtigen Informationen fällt weg.“
Frühe-Hilfen-Angebote für Schwangere und Familien mit Kindern bis drei Jahre in Wesel: Jetzt auch online

Frühe-Hilfen-Angebote für Schwangere und Familien mit Kindern bis drei Jahren in Wesel: Jetzt auch online! Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen stellt mit einem Online-System ein neues Angebot zur Unterstützung der lokalen Netzwerkarbeit in den Frühen Hilfen zur Verfügung. Schnell und umfassend informieren Für Schwangere und Eltern mit Kindern bis drei Jahren in Wesel gibt es ab sofort die Möglichkeit, sich mit Hilfe der neuen...

  • Wesel
  • 29.01.20
  •  1

Veranstaltung im Berufsinformationszentrum Wesel
Jetzt in die Arbeitsuche nach der Familienphase einsteigen

2020 bietet Christiane Naß von der Agentur für Arbeit Wesel wieder Informations- und Beratungstermine zum Thema Berufsrückkehr an. Der nächste Termin findet am 6. Februar im Berufsinformationszentrum (BiZ) in Wesel statt. Eine berufliche Tätigkeit wird häufig für die Familie unterbrochen, meist wegen der Kinderbetreuung oder der Pflege von Angehörigen. Wer einige Jahre pausiert oder lediglich einen Minijob ausgeübt hat und auf den Arbeitsmarkt zurückkehren möchte, hat meist viele Fragen....

  • Wesel
  • 29.01.20
Von links: Dr. Ralf Tebest (Kreis Wesel, FD 56), Ulrich Petroff (FD 56), Valerie Ve Carré (FD 56), Helge Stiller (Jobcenter Kreis Wesel), Kreisdirektor Ralf Berensmeier, Dagmar Bals (Seniorenzentrum Altes Rathaus, Voerde), Thomas Kegler (Caritas Moers-Xanten e. V.), Angelika Lenz (KoKoBe Alpen), Ines Leuchtenberg (Psychiatriekoordination Kreis Wesel), Doris Brückerhoff (Tagespflege St. Gertrud, Sonsbeck) .

Kommunalen Konferenz "Alter und Pflege": Die Herausforderung der Zukunft
"Lebenslang ausgezeichnete berufliche Perspektiven": Experten diskutieren über Pflegeberufe im Kreishaus Wesel

"Immer mehr Menschen erreichen ein hohes Lebensalter", so begrüßte Kreisdirektor Ralf Berensmeier über 100 Experten im Rahmen der Kommunalen Konferenz "Alter und Pflege" im Weseler Kreishaus. „Das ist einerseits erfreulich, bedeutet aber auch, dass eine deutlich steigende Zahl hochbetagter Menschen auch eine steigende Anzahl Pflegebedürftiger mit sich bringt.“ Tages- und Kurzzeitpflege entlastet Die Teilnehmer diskutierten und berieten, wie in den kommenden Jahren die Unterstützung...

  • Wesel
  • 27.01.20
Ein Ladekreis auf der Ubuntu Oberfläche

Nennt mich Nerd, nennt mich Lauch, das Betriebssytem verrät es auch
Erlebnisbericht Ubuntu

Wenn Sie diesen Text nicht nur lesen, sondern auch hören möchten, können Sie ihn unter timothykampmann.de/audio/Ubuntu.mp3 herunterladen [Rechtsklick->Speichern unter] und während eines Strick-Kurses in einem Funkloch ins Trommelfell einwirken lassen. Wie Alles anfingIch habe da einen Kumpel, der 12 Jahre jünger ist als ich, und das merkt man primär an drei Sachen: er sagt "lol" als Ausdruck seiner Verblüffung, er nennt meine akkurate Beschriftung von Notizzetteln "Rentnerschrift" und vor...

  • Wesel
  • 26.01.20
Dr. Wolfram Kalitschke

WELTKREBSTAG am 8. Februar im Evangelischen Krankenhaus Wesel
Information und Beratung im Onkologischen Zentrum

In Deutschland erkranken jährlich rund eine halbe Million Menschen neu an Krebs. Die Erkrankungen verändert sowohl im akuten, als auch im chronischen Stadium das gesamte Leben. Und zwar nicht nur das des Betroffenen. Auch das familiäre Umfeld leidet mit. Selbst Freunde und Kollegen sind in irgendeiner Form ins Krankheitsgeschehen involviert. Jeder kennt jemanden, der an Krebs erkrankt ist und jeder Gesunde hofft, selbst verschont zu bleiben. Entsprechend ist das Thema Krebs für Menschen...

  • Wesel
  • 26.01.20
2 Bilder

Selbsthilfekreis trifft sich am 29. Januar im Evangelischen Krankenhaus
„Gemeinsam ist man nie alleine“

Am Mittwoch, 29. Januar trifft sich wieder der Selbsthilfekreis am EVK Wesel um 14.30 Uhr im Kasino (UG). Unter dem Leitsatz „Gemeinsam ist man nie alleine“ kommen Vertreter/Sprecher unterschiedlicher Selbsthilfegruppen auf Einladung der Geschäftsführung bereits seit Jahren ein- bis zweimal jährlich hier zusammen, um sich auszutauschen und Neuigkeiten aus dem lokalen Gesundheitswesen zu erfahren. Interessierte Selbsthilfegruppensprecher, die noch nicht offiziell dabei sind, können...

  • Wesel
  • 24.01.20
Von links: Ramona Drews, Jürgen Drews, Malte Hübers und Sandra Kassenböhmer.

Pro 100 likes eine Monatsration Futter als Spende
Aktion eines Hamminkelner Herstellers für Hunde- und Katzennahrung

Gemeinsam mit Jürgen Drews und Oli P. hat sich ein Hamminkelner Hersteller für Hunde- und Katzennahrung in diesem Jahr für die Weihnachtszeit eine ganz besondere Spendenaktion überlegt. Pro 100 Likes auf den Spendenbeitrag von Dr.Clauder´s, stellt Dr.Clauder´s eine Monatsration Futter für ein Tier im Tierheim Coesfeld zur Verfügung. Insgesamt sind bei dieser Aktion 2500 likes zustande gekommen. „Tierernährung aus Verantwortung" Das Motto des Herstellers Dr.Clauder lautet „Tierernährung aus...

  • Wesel
  • 24.01.20
  •  2
Ergänzend zum Programm „Sport & Gesundheit“ der Dorfschule Ginderich e.V. findet eine Vortragsreihe in Zusammenarbeit mit den Weseler Krankenhäusern statt. Den Anfang macht die Vortragsveranstaltung „Arthrose – wann ist es Zeit für ein Kunstgelenk?“ von Dr. Özokyay vom Marien-Hospital Wesel.

Spezialisten des Marien-Hospitals Wesel informieren über Therapie der Arthrose: Mittwoch, 5. Februar
"Gelenkersatz bei Hüfte und Knie": Ärzte- Vortrag in der Dorfschule Ginderich

Ergänzend zum Programm „Sport & Gesundheit“ hat der Verein Dorfschule Ginderich "eine Vortragsreihe mit den Krankenhäusern in Wesel erarbeitet.", kündigt Herbert Wesely, der erste Vorsitzende an. Den Anfang macht die Vortragsveranstaltung „Arthrose – wann ist es Zeit für ein Kunstgelenk?“ von Dr. Özokyay vom Marien-Hospital Wesel. Der Vortrag des Chefarztes findet am Mittwoch, 5. Februar, um 17 Uhr in der Dorfschule Wesel-Ginderich (Schulplatz. 1) statt. Der Eintritt ist frei. Eine...

  • Wesel
  • 24.01.20

PKW-Fahrsicherheitstraining für ältere Verkehrsteilnehmer
Anmelden bei der Kreis-Verkehrswacht Wesel / Erster Termin: 18. März 2020

Die Kreis-Verkehrswacht Wesel e. V. führt in enger Zusammenarbeit mit dem FahrsicherheitsCentrum Rheinberg, Heydecker Str. 145, 47495 Rheinberg, ein weiteres Projekt fort mit dem Ziel, die Mobilität älterer Verkehrsteilnehmer so lange und sicher wie möglich für alle zu erhalten. Die Teilnehmer/innen absolvieren zunächst das Verkehrssicherheitsseminar „Sicher mobil“ von ca. 90 Minuten. Hier werden u. a. Erfahrungen ausgetauscht und Tipps und Strategien für eine sichere Verkehrsteilnahme...

  • Wesel
  • 24.01.20

Offene Sprechstunde für Trauernde ab 6. Februar (Angebot der Hospiz Initiative Wesel)
Manchmal reicht schon ein Gespräch ...

 Manchmal reicht schon ein Gespräch, ein Mensch, der zuhört und Rat weiß, wenn Trauer übermächtig und der Schmerz zu groß wird. Nur wo ist dieser Mensch zu finden? Und hat er schnell Zeit? Die Hospiz-Initiative Wesel kennt die Antworten auf diese Fragen. Ab 6. Februar bietet der Verein eine offene Sprechstunde für Menschen an, die einen Verlust erlitten haben und kurzfristig Unterstützung brauchen. Immer donnerstags, von 15 bis 17 Uhr. Die Sprechstunde ist ein weiterer Baustein im...

  • Wesel
  • 23.01.20

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.