Informationsabend zur Aufstiegsqualifizierung „geprüfte/r Wirtschafts-fachwirt/in (IHK)“
Alles Wissenswerte beim Vortrag am 20. Februar

Das CJD Institut für Weiterbildung NRW informiert am 20. Februar von 18 bis 19 Uhr über die Aufstiegsqualifizierung „geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)“. Diese Weiterbildung richtet sich an Beschäftigte im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich unabhängig von der Branche, die sich beruflich weiter ent-wickeln möchten.

Nach erfolgreichem Abschluss können Wirtschaftsfachwirte Leitungs- und Ma-nagementaufgaben sowohl in Industrie- und Handwerksunternehmen, als auch in Handelsunternehmen oder in der Dienstleistungsbranche übernehmen.  Zu den Aufgabenbereichen gehören u.a. das Personalwesen und die betriebliche Organisation sowie Finanzen und das Controlling.

Interessierte können von attraktiven Fördermöglichkeiten wie Aufstiegs-BAföG, Bildungsscheck und Bildungsprämie profitieren.Die berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierung umfasst insgesamt 520 Unter-richtsstunden (à 45 Min.) und schließt mit einer mündlichen und schriftlichen Prüfung vor der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve ab.

Mehr Einblick erhalten Interessierte beim Informationsabend im CJD Institut für Weiterbildung NRW, Alte Delogstraße 5, 46483 Wesel. Anmeldungen nimmt An-drea Best telefonisch unter 0281/33879-38 oder per Mail andrea.best@cjd.de entgegen.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen