Der Winter wirbelt die Müllabfuhr durcheinander
ASG: "Wegen der Extremwetterlage wird der Abfall erst ab Donnerstag wieder abgefahren!"

 Die Müllabfuhr fährt erst ab Donnerstag wieder. Grund sind die nach dem Extremwetter weiterhin oft schwer passierbaren Straßen. Der städtische Betrieb ASG (Abfall, Straßen, Grünflächen) weist außerdem darauf hin, dass der Sperrmüll in dieser Woche überhaupt nicht abgefahren werden kann.

„ASG informiert die Anmelder für Sperrmüll persönlich über die Änderung. Jeder von ihnen wird angerufen und informiert, wie weiter vorgegangen wird“, sagt ASG-Betriebsleiter Mike Seidel. ASG hat aus Sicherheitsgründen entschieden, die Müllabfuhr nicht fahren lassen zu können.
Beim Restmüll soll sich jeder Haushalt auf Ersatzmaßnahmen einstellen. Wo bis einschließlich Mittwoch der Restmüll nicht abgefahren werden konnte, können bei der nächsten Leerung handelsübliche Abfallsäcke neben die Tonne gestellt werden, des Weiteren kann jeder betroffene Haushalt diese und nächste Woche einen handelsüblichen Abfallsack kostenlos am Wertstoffhof, Werner-von-Siemens-Straße 15-17, abgeben.

Dazu ist nur der Personalausweis vorzulegen. Wichtig sei hier, dass dem ASG nachgewiesen werde, wo man wohnt, damit nachvollzogen werden könne, dass der Restmüll aus einer der Straßen kommt, wo nicht abgefahren werden konnte, heißt es weiter. Papier kann jederzeit kostenlos auf dem Wertstoffhof abgeben werden. Dieser hat ganz normal geöffnet. Die Öffnungszeiten findet man im Abfallkalender oder auf der Homepage des ASG (www.asg-wesel.de).

Informationen zu Gelben Säcken und Gelben Tonnen liefert die Firma Schönmakers auf Ihrer Homepage (https://www.schoenmackers.de/ueber-uns/news/) auch hier gibt es ggf. Einschränkungen bei der Abholung.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen