Thema des Monats im Berufsinformationszentrum (BiZ) Wesel
Auf Lehramt studieren? So geht´s

Im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Wesel findet am kommenden Donnerstag eine Vortragsveranstaltung zum Studium auf Lehramt statt.

Wissen vermitteln und junge Menschen beim Erwachsenwerden ein Stück weit begleiten – zahlreiche Abiturienten möchten Lehrerin bzw. Lehrer werden. Wer sich genauer über ein Lehramtsstudium informieren möchte, sollte sich eine Veranstaltung im BiZ der Agentur für Arbeit Wesel vormerken. Am Donnerstag, 21. Februar, um 15.30 Uhr gibt dort Dr. Verena Wockenfuß von der Universität Duisburg-Essen im Rahmen eines Vortrags wichtige Hinweise zu Voraussetzungen, Inhalten und Ablauf. Im Anschluss können individuelle Fragen geklärt werden.

Die Veranstaltung ist kostenlos und kann ohne Anmeldung besucht werden. Veranstaltungsort: Berufsinformationszentrum (BiZ), Agentur für Arbeit Wesel, Reeser Landstraße 61, 46483 Wesel. Weitere Informationen unter Wesel.BiZ@arbeitsagentur.de.

Autor:

Sabine Hanzen-Paprotta (Agentur für Arbeit Wesel) aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.