Agentur für Arbeit Wesel informiert
Berufsberatung hilft auch jetzt bei Fragen rund um Ausbildung und Studium weiter

Die Berufsberaterinnen und Berufsberater der Agenturen für Arbeit in den Kreisen Wesel und Kleve sind weiterhin für Jugendliche da. Sie beraten individuell und ausführlich per Telefon oder E-Mail. Zusätzlich gibt es zahlreiche Online-Angebote für die Berufs- und Studienwahl.

Auch ohne persönlichen Kontakt in der Schule oder der Arbeitsagentur ist die Berufsberatung in der aktuellen Situation mit ihrem gesamten Dienstleistungsangebot für die Jugendlichen da. Individuelle und ausführliche Beratungen finden telefonisch statt. Fragen werden auch per E-Mail beantwortet.

„Viele Jugendliche befinden sich derzeit in einer entscheidenden Phase. Die Schule endet bald und es gilt, eine Entscheidung zu treffen, wie es dann weitergeht. Einige schwanken noch zwischen Ausbildung, dualem Studium und Studium, andere haben noch nicht den passenden Ausbildungsberuf oder Studiengang gefunden. Bei all diesen Fragen hilft die Berufsberatung auch in Corona-Zeiten weiter. Die Erfahrungen der letzten Wochen zeigen, dass eine individuelle telefonische Beratung hilfreich ist. Wer also Klärungsbedarf hat, sollte sich umgehend bei uns melden“, sagt Markus Brandenbusch, Bereichsleiter der Agentur für Arbeit Wesel.

Termine für ein ausführliches telefonisches Beratungsgespräch können Jugendliche unter der kostenlosen Nummer 0800 45555 00 (Montag bis Freitag 8-18 Uhr) oder per E-Mail an Wesel@arbeitsagentur.de vereinbaren.

Außerdem stellt die Arbeitsagentur jungen Menschen ein breites Spektrum an Online-Angeboten im Bereich der Berufs- und Studienwahl zur Verfügung und unterstützt bei Fragen. Was soll ich später einmal werden? Welcher Beruf macht mir Spaß? Was kann ich in diesem Beruf verdienen? Bei all diesen Fragen bietet die BA ein breites Portfolio an Online-Angeboten und hilft jungen Menschen dabei, einen für sie passenden Ausbildungs- oder Studienplatz zu finden.

• Check-U – das Erkundungstool der Bundesagentur für Arbeit hilft dabei, seinen beruflichen Weg zu finden: www.arbeitsagentur.de/bildung/welche-ausbildung-welches-studium-passt
• Ausführliche Informationen zu über 3000 verschiedenen Berufen bieten online das www.berufenet.arbeitsagentur.de oder das Filmportal www.berufe.tv .
• Die App AzubiWelt, die in den gängigen App-Stores kostenlos verfügbar ist, vereint verschiedene Angebote der BA und ermöglicht darüber hinaus die komfortable und personalisierte Suche nach freien Ausbildungsstellen direkt am Smartphone.
• Die Seite www.dasbringtmichweiter.de/typischich gibt Jugendlichen Ideen und Anregungen, wie sie den Beruf finden können, der am besten passt.
• Schülerinnen und Schüler, die einen Hauptschulabschluss oder einen Mittleren Schulabschluss anstreben, finden im Portal www.planet-beruf.de Reportagen, Interviews und viel weiteres Material zu Ausbildungssuche, Bewerbung und Berufswahl.
• Junge Menschen, die vor dem Abitur stehen, finden passende Reportagen, Interviews und Informationen auf www.abi.de sowie auf www.studienwahl.de. Und die Studiensuche unterstützt bei der optimalen Auswahl von Studienort und Studienfach: www.arbeitsagentur.de/studiensuche .

Autor:

Sabine Hanzen-Paprotta (Agentur für Arbeit Wesel) aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen