Die Angst überwinden

Angst ist ein normales Gefühl und gehört mit zu unserem Leben dazu. Es nimmt eine Schutzfunktion für uns ein, denn es tritt in der Regel dann auf, wenn wir uns in einer bedrohlichen Situation befinden und bringt uns in Alarmbereitschaft. Wenn allerdings Ängste, Sorgen und Panik den Alltag bestimmen und nicht nur an spezifische Auslöser gekoppelt sind, dann kann eine Angststörung vorliegen.
Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche „Wir hilft“ möchte die Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Wesel mit einer Lesung zum Thema „Angsterkrankung“ mit dem Ex-Bundesliga Torwart Thorsten Albustin Hünxe auf das Thema Selbsthilfe aufmerksam machen.
Thorsten Albustin, der dreimalige Bundesliga-Torwart u.a. bei Borussia Mönchengladbach und Autor, kennt diese Situation. Er erkrankte am Ende seiner aktiven Karriere an einer Angststörung und ist mittlerweile nach einem langen Kampf wieder genesen. Thorsten Albustin erzählt, dass ihm Erfahrungsberichte von anderen in der damaligen Zeit gutgetan hätten und hat deshalb seinen Leidensweg aufgeschrieben. Psychische Erkrankungen werden gesellschaftlich immer noch tabuisiert, deshalb geht er mit seiner Geschichte an die Öffentlichkeit, um auch anderen Mut zu machen. Getreu nach dem Motto „Schwächen zeigen-Stärke beweisen.“ Mittlerweile stehen für Thorsten Albustin wieder andere Dinge im Mittelpunkt, z.B. seine Torhüterposition beim Bezirksligisten RWS Lohberg, bei dem er mit konstant guten Leistungen für Furore sorgt. Oder auch seine Tätigkeit in der „Fußballfabrik“ von Ex-Schalke Ikone Ingo Anderbrügge, wo er Kinder und Jugendliche trainiert.

Am Montag, 20.05.19 um 18.00 Uhr liest Thorsten Albustin auf Einladung der Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen aus seinem Buch, anschließend gibt es die Gelegenheit mit dem Autor ins Gespräch zu kommen. Ort: Blockhaus, kath. Pfarrgemeinde St. Albertus Magnus, Gansenbergweg 37 in 46569 Hünxe. Der Eintritt ist frei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen