Oberflächenarbeiten auf der Reeser Landstraße / Einspurige Fahrbahn in Teilabschnitten notwendig
Endphase des Stromnetz-Ausbaus in Wesel - zwei Bushaltestellen können voraussichtlich bis 26. Juli nicht bedient werden

In die Endphase geht der Ausbau des Stromnetzes in Wesel.

Ab kommenden Montag, 22. Juli, wird die provisorische Straßenoberfläche der Reeser Landstraße (B8) von der Hans-Böckler-Straße bis zur Einmündung in die Delogstraße erneuert. Die Fräs- und Asphaltierungsarbeiten werden in Teilabschnitten ausgeführt und gehen jeweils mit einer einspurigen Verkehrsführung einher.

Die betroffenen Kreuzungen

Die betroffenen Kreuzungen der Reeser Landstraße mit Hans-Böckler-Straße, Hamminkelner Landstraße, Nordstraße und Monschauer Straße müssen für eine nahtfreie Erstellung der Oberflächen für den Querverkehr jeweils nacheinander für bis zu vier Tage gesperrt werden.

Ausfahrten aus den Nebenrichtungen sind dann nur nach rechts möglich. In den jeweiligen Teilabschnitten auf der Reeser Landstraße kann in der Zeit in beide Fahrtrichtungen nur geradeaus gefahren oder rechts abgebogen werden.

Bushaltestellen nicht bedient

Die beiden Bushaltestellen in Fahrtrichtung Innenstadt zwischen der Hans-Böckler-Straße und dem Freybergweg sind im ersten Teilabschnitt voraussichtlich bis zum 26. Juli aufgehoben und können nicht bedient werden.

Bis zum Ende der Sommerferien sollen die Straßenarbeiten fertiggestellt sein.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner, die entstehenden Verkehrsbeeinträchtigungen zu entschuldigen und danken für Ihr Verständnis.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.