Fachvortrag im Lebenshilfe Center Wesel am 7. November
Fetale Alkoholspektrumstörungen (FASD) durch Alkoholkonsum in der Schwangerschaft

3Bilder

Über 10.000 Kinder kommen jährlich wegen mütterlichem Alkoholkonsum in der Schwangerschaft mit Fetalen Alkoholspektrumstörungen (FASD) zur Welt. Die Auswirkungen spüren die Betroffenen oft ein Leben lang.

Über die Ursachen und Folgen referiert die FASD-Fachkraft Susanne Weidling beim Informationsabend zum Thema "Fetale Alkoholspektrumstörung (FASD) im Erwachsenenalter" am Donnerstag, 7. November, 18 Uhr, Lebenshilfe Center Wesel (Pergamentstraße 9, 46483 Wesel). 

Die Xantenerin Susanne Weidling ist Referentin des Abends und Deutschlands erste FASD-Fachkraft, die auch Rechtsanwältin ist. In ihrem informativen und interessanten Vortrag gibt sie einen tiefen Einblick in die Problematik vom mütterlichen Alkoholkonsum während der Schwangerschaft, dessen Ursachen und lebenslangen Folgen. Sie geht im weiteren Verlauf insbesondere auf den Alltag von Erwachsenen mit FASD ein und berät auch in den Fragen der Hilfestellung und Strategien der Kunst des Umgangs mit betroffenen Erwachsenen.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.