Frist für die finanzielle Förderung der Selbsthilfegruppen

Die regionale Fördergemeinschaft der Krankenkassen im Kreis Wesel fördert auch im Jahr 2017 gesundheitsbezogene Selbsthilfegruppen finanziell. Antragsfrist für die kassenarten-übergreifende Pauschalförderung von regionalen Selbsthilfegruppen ist der 31.03.2017, bis zu dem der Antrag auf Pauschalförderung bei der federführenden Krankenkasse, in 2017 die BKK ARGE NRW (BAN), c/o VIACTIV Krankenkasse, Willy-Brandt-Platz 3 in 46045 Oberhausen, eingegangen sein muss. Mit diesem Geld werden die Grundkosten einer Selbsthilfegruppe (z.B. anteilige Raummieten, Porto-/Telefonkosten, Fachliteratur, Bürobedarf oder auch Fortbildungskosten…) unterstützt. Zusätzlich zur Pauschalförderung können die Selbsthilfe-gruppen Anträge auf Förderung von gesundheitsbezogenen Projekten bei den einzelnen Krankenkassen stellen. Weitere Informationen zum Antragverfahren erhalten Mitglieder der gesundheitlichen Selbsthilfe bei den Gesetzlichen Krankenkassen, unter www.gkv-selbsthilfefoerderung-nrw.de oder bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle im Kreis Wesel.

Fragen zum Förderverfahren können bei Frau Geldermann und Frau Tinnefeld, Selbsthilfe-Kontaktstelle im Kreis Wesel gestellt werden, unter 02841-90000, selbsthilfe-wesel@paritaet-nrw.org oder bei den Krankenkassen vor Ort.

Autor:

Sandra Tinnefeld aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen