Neues Angebot für Frauen in Corona-Zeiten - DienstagsHotline: FRAUEN.BERUF.ARBEIT.
Rund um Ausbildung, beruflicher Wiedereinstieg, Familie und Unterstützungsangebote

Von links: Monika Seibel, Christiane Naß, Beate Bahlke.

Frauen, die sich beruflich orientieren möchten, können sich schnell, unkompliziert und unverbindlich per Telefon erste Informationen und Tipps einholen. Die DienstagsHotline FRAUEN.BERUF.ARBEIT. ist jeden Dienstag in der Zeit von 9 bis 11 Uhr geschaltet.

Drei Expertinnen stehen ab Dienstag, 1. September, zur Verfügung bei Fragen zu folgenden Themen:
- beruflicher (Wieder-) Einstieg und berufliche Entwicklung
- Vereinbarkeit von Familie und Beruf
- Ausbildungsmöglichkeiten - auch in Teilzeit
- Weiterbildung
- Arbeitszeitgestaltung
- Unterstützungsangebote in der Region
- Elternzeit

Interessierte können sich unabhängig von Zuständigkeiten an eine der drei Fachfrauen wenden:

Christiane Naß, Agentur für Arbeit Wesel, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Tel. 0281-9620 552
Beate Bahlke, Jobcenter Kreis Wesel, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Tel. 0281-9620 287
Monika Seibel, Fachstelle Frau und Beruf Kreis Wesel, Tel. 0218-207 2201

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen