Mindestens neun weitere Betrugsversuche im Kreis Wesel / Polizei warnt erneut
Vermeintliche Handwerker, schlimme Nachrichten: höchste Vorsicht bei irritierenden Anrufen!

3Bilder

 Mindestens neun Fälle von betrügerischen Anrufen zum Nachteil älterer Menschen gab es am gestrigen Montag. In Wesel, Rheinberg, Voerde, Hünxe und Hamminkeln riefen Ganoven die Bürgerinnen und Bürger an und erzählten ihnen, ein naher Angehöriger sei an Corona erkrankt und benötige ein teures Medikament.

Die Kreispolizei Wesel teilt dazu mit: Die Angerufenen reagierten richtig - sie legten auf und riefen die Polizei.
In Wesel kam es zu einem Fall, in Rheinberg zu zwei Fällen und in Voerde suchten sich die Betrüger gleich drei ältere Leute heraus, um an ihr Geld zu kommen. In Hünxe und Hamminkeln wiederum versuchten sie es jeweils ein Mal. Dennoch geht die Polizei davon aus, dass es sich hier nur um die tatsächlich angezeigten Fälle handelt. Die Dunkelziffer der Anrufe dürfte erheblich höher liegen.

Daher bittet die Kriminalpolizei, solche Anrufe zu melden und appelliert erneut:
Legen Sie auf, wenn Sie solche Telefonate erhalten! Geben Sie niemals Geld an Fremde heraus! Schlimme Nachrichten überbringt Ihnen NIEMAND am Telefon!!

In Moers kam es zu einem Fall, bei dem sich ein vermeintlicher Handwerker Zutritt zu der Wohnung einer 84-jährigen Frau verschaffte. Die Tat hatte sich bereits am 5. Oktober ereignet. Da die Frau jedoch in der Zeitung über diese Betrugsmasche gelesen hatte, meldete sie den Vorfall nachträglich. Der Handwerker gab an, die Leitungen überprüfen zu müssen. Er nutzte somit die gleiche Masche, von der wir bereits letzte Woche berichtet hatten.

Der Unbekannte verließ anschließend die Wohnung im Ortsteil Meerbeck, augenscheinlich ohne etwas zu stehlen. Auch hier noch einmal die Warnung: lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung!
Handwerker kündigen grundsätzlich schriftlich an, wenn sie Arbeiten durchführen müssen!

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen