Jetzt informieren und anmelden
VHS Wesel lädt ein: Multimedialer Spaziergang, zwei Hauptstadt-Reisen und gewaltfreie Kommunikation

Paris - Berlin: Diese beiden europäischen Hauptstädte unterzieht Ralf Petersen in seinem VHS-Vortrag einem direkten Vergleich.
2Bilder
  • Paris - Berlin: Diese beiden europäischen Hauptstädte unterzieht Ralf Petersen in seinem VHS-Vortrag einem direkten Vergleich.
  • Foto: Zur Verfügung gestellt von der VHS Wesel.
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Am heutigen Montag, 23. September, unterzieht Ralf Petersen in seinem Vortrag die beiden bedeutenden europäischen Hauptstädte Paris und Berlin einem direkten Vergleich.
Wenn auf den ersten Blick ganz sicher in erster Linie die Unterschiede ins Auge fallen, so zeigt sich bei genauerer Betrachtung, dass es viele hochinteressante Gemeinsamkeiten gibt.
Der Vortrag spürt diesen Unterschieden und Gemeinsamkeiten nach und ist gleichzeitig auch ein Spaziergang durch die deutsch-französische Geschichte.
Der Vortrag beginnt um 19 Uhr in den VHS-Räumen am Standort Wesel. Karten kosten an der Abendkasse 7 Euro; ermäßigt 3 Euro.

Madrider Museen

Auf einen multimedialen Spaziergang durch die Madrider Museen begibt sich Prof. Dr. H.C. Jacobs am Montag, 30. September, um 19 Uhr in den VHS-Räumen am Standort Wesel.
Natürlich steht dabei der Prado an erster Stelle, aber Madrid verfügt auch über weitere kleine Museen, die mit spektakulären Kunstschätzen aufwarten: einzigartige Werke der Römer und Iberer, aber auch der indigenen Amerikaner aus der kolonialen Zeit, wunderbare Werke der Romantik und nicht zu vergessen: die großen spanischen Maler der Moderne.
Prof. Dr. H.C. Jacobs, der auch mit seinem Akkordeon zu faszinieren weiß, wird den Vortrag mit Stücken aus verschiedenen Jahrhunderten abrunden. Die Madrider Museen: Ein spektakuläres Event, sowohl für die Augen als auch für die Ohren.
Tickets an der Abendkasse kosten 7 Euro; ermäßigt 3 Euro.

Gewaltfreie Kommunikation

"Mit den Wölfen tanzen", ist der Titel eines Bildungsurlaubes nach dem AWbG vom 9. bis 11. Oktober 2019, 10 bis 16.30 Uhr in den VHS-Räumen am Standort Wesel, zum Thema gewaltfreie Kommunikation.
In Konfliktsituationen während der Arbeit und im privaten Umfeld reicht es nicht, einen ruhigen Kopf zu bewahren, es will überlegt sein, wie ich kommuniziere, um die Situation nicht eskalieren zu lassen. Die gewaltfreie Kommunikation hilft, den eigenen Standpunkt zu vertreten und dem Gegenüber das Gefühl zu geben, dass weder die eigene noch seine Position eindeutig richtig oder falsch ist.
Praktische Tipps zum Umgang mit diesen Situationen vermitteln Rollenspiele.
Das Entgelt für 24 Unterrichtseinheiten beträgt 216 Euro.

Infos und Anmeldung

Ansprechpartnerin für mehr Infos (alle VHS-Kurse) sowie die jeweiligen Anmeldungen: Fachbereichsleiterin Claudia Böckmann, VHS Wesel (Ritterstraße 10-14), Telefon 0281/203 -2590, 0281/203-2343 oder per E-Mail: claudia.boeckmann@vhs-wesel.de

Paris - Berlin: Diese beiden europäischen Hauptstädte unterzieht Ralf Petersen in seinem VHS-Vortrag einem direkten Vergleich.
Auf einen multimedialen Spaziergang durch die Madrider Museen begibt sich Prof. Dr. H.C. Jacobs am Montag, 30. September, um 19 Uhr in den VHS-Räumen am Standort Wesel.
Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.