Der DogNose Day im RheinBad ging in die 4. Runde
Auf der "Jagd" nach dem Hundeschwimm-Hasen

3Bilder

Die städtischen Bäder Wesel und der Hamminkelner Hersteller für Tiernahrung und Nahrungsergänzung Dr.Clauder veranstalteten am 21. September den Dog Nose Day im Weseler RheinBad. Das große Hundeschwimmen für den guten Zweck ging in diesem Jahr in die vierte Runde. Bei sommerlichen Temperaturen, tummelten sich viele schwimmbegeisterte Vierbeiner mit ihren Zweibeinern auf dem Gelände des Weseler RheinBades.

Für Herrchen, Frauchen und ihre badewütigen Hunde war das diesjährige Hundeschwimmen wieder ein aufregendes Ereignis. Manche nahmen das erste Mal an einer solchen Veranstaltung teil, andere waren schon alte „Hundeschwimm-Hasen“. Aber egal ob Anfänger oder Profi – alle Hunde hatten ihren Spaß und durften sich voll austoben. Zufrieden waren die Veranstalter auch mit der diesjährigen Besucherzahl.

Die Weseler Bürgermeisterin Ulrike Westkamp eröffnete die Veranstaltung. Der Moderator Klaus Kirchhoff führte mit viel Witz durch die Veranstaltung. Ein weiteres Highlight war das StandUP-Paddling.

Auch auf dem Gelände des RheinBades wurde den Gästen einiges geboten: Unter anderem gab es wieder ein Hunde-Casting für das Dogtalent. Der Tierrettungsdienst Bocholt und Umgebung stellt sich und seine Arbeit vor. Außerdem haben alle Hunde die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten beim Hunderennen mit Klaus Kirchhoff unter Beweis zu stellen.
Auch für die jüngsten Besucher ist gesorgt, mit einer Hüpfburg und beim Kinderschminken, werden die Kleinen bestens unterhalten. Für das leibliche Wohl sorgte das Weseler Tierheim mit einem Kuchenstand, sowie einem Grillstand.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen