Ausflug ins Mittelalter
Klostergarten Herzebrock in Herzebrock-Clarholz

20Bilder

Das Kloster Herzebrock wurde um das Jahr 860 als Kanonissenstift gegründet.
Kanonissen waren Frauen, die zwar in einer geistlichen Gemeinschaft lebten, aber kein Ordensgelübde ablegten.
Im Jahr 1208 wurde das Frauenstift in ein Benediktinerinnenkloster umgewandelt.

Die Kirche

Der Vorgängerbau dieses Gotteshauses war schon im 12. Jahrhundert hier errichtet worden, davon übrig ist heute aber nur noch der romanische Turm. Das heutige Kirchenschiff wurde Ende des 15. Jahrhunderts im Stil der Spätgotik errichtet. Um das Jahr 1900 wurde die Kirche zu einer kreuzförmigen Basilika erweitert.

Bronzemodell

Bevor es in den Garten geht, werfe ich einen Blick auf das Bronzemodell, das den Herzebrocker
Ortskern kurz nach der Säkularisation 1803 zeigt.

Der Garten

Am ehemaligen Kloster Herzebrock befindet sich ein wunderschön angelegter Klostergarten, der ganzjährig allen Besuchern offensteht.
Mit den Gärten rund um die Klostergebäude versorgten sich früher die Nonnen und die Bewohner des benachbarten Pfarrhauses. Sie bauten hier Obst und Gemüse an und züchteten Fische.

Viel Freude mit meiner kleinen Galerie :-)

Autor:

Dagmar Drexler aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

53 folgen diesem Profil

8 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen