Kleine Gruppe - großer Erfolg
Alle Turnier-Teilnehmer des Wushu Wesel standen in Duisburg-Rheinhausen auf dem Treppchen

Mit nur neun Sportlerinnen und Sportlern reiste Trainer Werner Grett zu den diesjährigen Deutschen Karatemeisterschaften nach Duisburg/ Rheinhausen. Die kleine Delegation von Wushu Wesel erzielte dort einen großen Erfolg.

Alle 9 Teilnehmer standen am Schluss auf dem Siegertreppchen. Nicht nur das, denn Wushu Wesel wurde am Ende der Veranstaltung mit dem ersten Platz in der Gesamtwertung aller 27 anwesenden Vereine aus ganz Deutschland ausgezeichnet. Mit diesem Erfolg hatte Werner Grett gar nicht gerechnet. Aber auf seine Aktiven, war mal wieder Verlass.

Erfolgreich waren der erfolgreichste Sportler Emil Kötter mit dem ersten Platz im Bereich Freikampf und Selbstverteidigung. Desweiteren Lotta Cramer 1 Platz Selbstverteidigung, Lilly Cramer 2 Platz Selbstverteidigung, Marc Müller 2. Platz Freikampf, Jannik Schoen jeweils 2 Platz im Freikampf und Selbstverteidigung, Nadesh Hoffmann, sechsfache Deutsche Meisterin unterstützte ihren Trainer in der Vorbereitung und konnte sich daher nicht selbst auf ihre Titelverteidigung konzentrieren, belegte den für sie ungewohnten 3 Platz im Formenbereich, Nicole Petrich, stärkste Kämpferin an diesem Tag, belegte den ersten Platz im Freikampf, ebenso wie Sophia van Alst. Den 2 Platz ebenfalls im Freikampf belegte Zoe van Alst.

Jetzt gilt es sich auf den Niederrheincup 16.11.2019 in Moers vorzubereiten, um eventuell genauso erfolgreich zu sein.

Wer Interesse am Karatesport und Kickboxen hat, kann Montags und Donnerstags 16.30-17.45 oder Freitags 18.30-20.00 Uhr an der Handwerkerstr.5 vorbeischauen und bei Interesse jederzeit ins Training einsteigen.
Informationen gibt’s auch bei Werner Grett 0281/71696 (bitte auf den AB sprechen)

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.