Meldeschluss für den Weseler Paarlauf ist am 10. Juli um 18 Uhr
Am 14. Juli drehen die Teams ihre schweißtreibenden Runden im Auestadion

16Bilder

Am Sonntag, 14. Juli, wird der Weseler Paarlauf das Auestadion zum vierten Mal mit vielbeinigem Leben füllen. Bislang haben sich schon 100 Paare für den Wettbewerb angemeldet.

Anmeldeschluss ist am Mittwoch, 10. Juli, um 18 Uhr. Die erforderlichen Startunterlagen bekommen die Teams am Veranstaltungstag ab 8:30 Uhr direkt an der Laufstrecke. 

Die Läufe werden am Sonntag nach dem bewährten Muster durchgeführt: Die Summe des Alters der Team-Starter (es gilt das aktuelle Geburtsjahr) ergibt die Einteilung in die Team-Wertung Younsters bis 80 Jahre oder Masters ab 81 Jahre . Die Teams sollten sich Namen geben, als solche erkennbar sein und gleiche Trikots oder lustige Verkleidungen tragen! Teams können auch vereinsübergreifend gebildet werden. Vereinslose Teilnehmer sind herzlich eingeladen.

Die Regeln:

Jedes Team versucht innerhalb von 30 Minuten so viele Runden bzw. Meter wie möglich zu laufen. Gewonnen hat das Team, welches nach dieser Zeit die meisten Meter zurückgelegt hat. Von jedem Team ist immer nur ein Läufer auf der Laufstrecke. Der Wechsel erfolgt innerhalb der markierten Wechselzone durch Abschlagen. Jeder Läufer darf nur eine Runde laufen, dann muss gewechselt werden.

Rundenzählung:

Die gelaufenen Runden werden elektronisch durch TAF-Timing gezählt. Beim ertönen des Schlusssignals gehen alle Läufer bis zu nächsten 25 Meter Markierung vor und warten bis ein Kampfrichter die zurückgelegten Meter der letzten Runde erfasst hat.

Die Startzeiten:

Mixed Youngster/Masters: 10:00 Uhr, Siegerehrung ca. 11:25 Uhr
Frauen Youngster/Masters: 10:50 Uhr, Siegerehrung ca. 12:20 Uhr
Männer Youngster/Masters: 11:40 Uhr, Siegerehrung ca. 12:30 Uhr

Übrigens wird auch bei der dritten Wiederauflage des Paarlaufs Erwin Pottgießer mit seiner Fotobox anwesend sein.
Weitere Auskünfte erteilt Dieter Kloß, Telefon 0281 64751 oder info@paarlauf -wesel.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen