Nach langer Zwangspause gab es beim Shotokan Karate Wesel e.V. wieder Gürtelprüfungen.
Es geht voran auf dem Karate-Do

2Bilder

Im März 2020 wurde das öffentliche Leben abrupt auf Eis gelegt. Auch die Sportvereine waren davon betroffen. In der ganzen Zeit gab es ständig offene Fragen und Unsicherheiten, doch der Vorstand und treue Aktive des Shotokan Karate Wesel e.V. wurden nicht müde, das Training immer wieder an neue Regeln und Vorschriften anzupassen. Es gab nichts, was wir nicht versucht und ausprobiert haben, um gemeinsam durch diese schwere Zeit zu kommen und fit zu bleiben. Hygienekonzepte, Outdoortraining am Auesee, Online-live-Training für Erwachsene und Kinder – all dies und mehr wurde geplant und umgesetzt.

Seit Ende August dürfen wir endlich wieder wie gewohnt gemeinsam in unserem Dojo (Trainingshalle) trainieren.

Mit Erfolg: 15 Prüflinge legten unter den strengen Augen des DJKB-Prüfers Michael Jarchau (6. DAN) und seiner Beisitzer Thomas Schade und Klaus Schowe (beide 2. DAN) die Prüfung zum nächsthöheren Kyu-Grad ab. Im Einzelnen sind das:

zum 8. Kyu (Gelbgurt):
Lilli Nepicks
Ida Jarchau
Malik Kunberger
Mika Matberg
Michaela Matberg
Susanne Feldmann

zum 7. Kyu (Orangegurt)
Irini Petsa

zum 6. Kyu (Grüngurt)
Kira Block
Xenia Block
Elpida Petsa
Apostoli Petsas

zum 5. Kyu (1. Violettgurt)
Dimitroula Petsa
Eleftherios Petsas

zum 3. Kyu (1. Braungurt)
Gina Dostal
Paraskevi Toma

Am 08.11.2021 hat jeder/jede Interessierte ab 14 Jahren die Möglichkeit bei unserer Starter Class einzusteigen und Karate von Grund auf zu erlernen.
Infos hierzu unter www.karate-wesel.de

Autor:

Beate Kolb aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen