Farbenfrohe Präsentation der TSG Balance

Starkes Debüt der neuen A-Lateinformation

Am vergangenen Sonntag stellte sich die Tanzsportgemeinschaft Balance Wesel zum Auftakt der Wettkampfsaison 2012 der Weseler Öffentlichkeit sowie allen Tanzsportbegeisterten vor. Der Event fand in der mit über 400 Zuschauern besetzten Niederrheinhalle statt.
Eine große Schar von Kindern eröffnete den bunten Tanznachmittag und bildete den „roten“ Faden durch die gesamte Veranstaltung. Hauptthema der TSG Kids war in diesem Jahr „ The Time of my Life“ aus dem Tanzfilm Dirty Dancing. Es ist eben der eigene Nachwuchs, der zukünftig den Tanzsport auf solide Füße stellen wird.
Nach einer souveränen Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Herrn Michael Kemmann übernahm Hans-Jürgen (Digo) Golla die Moderation durch die Veranstaltung. Hans-Jürgen Golla ist ein Gründungsmitglied der TSG sowie Nachwuchsgarant aus seiner fast 20 Jahre bestehenden Tanzschule, mit der die TSG eine sehr enge Kooperation führt.
Mit faszinierten Augen und viel Applaus wurde die Integrativgruppe bedacht, die wieder einmal zeigte, dass das Tanzen einfach Spaß macht, auch wenn nicht immer alles so perfekt funktioniert. Ebenfalls hinterließen die lateinamerikanischen Einzelpaare der TSG, die sich zum Teil das erste Mal auf großem Parkett zeigten und die Präsentation nutzten, um sich auf die anstehenden ersten Einzeltanzturniere vorzubereiten, einen sehr guten Eindruck. Ihr Trainer Igor Pokasanev (TSG) zeigte sich sichtlich zufrieden und freut sich auf die kommenden Turniere mit seinen Schützlingen und stellte in diesem Jahr auch sein eigenes Können unter Beweis. Zusammen mit seiner Partnerin Tanja Piehl begeisterten die Beiden das Publikum mit Discofox der Extraklasse und einem Auszug ihrer lateinamerikanischen Tänze. Die Standardpaare der TSG unter ihrer Trainerin Tanja Mielke waren nicht nur eine farbenfrohe Augenweide, sondern zeigten vom Einsteigerpaar bis hin zum Sonderklassenpaar, dass die Sektion Standardtanzen in der TSG eine feste und erfolgreiche Größe ist.
Als Höhepunkt stellte sich dann nach dem knapp verpassten Aufstieg die neue A-Lateinformation mit ihrem neuen Programm der Öffentlichkeit vor. Das personell leicht veränderte Team zeigte sich 3 Wochen vor Saisonbeginn in einer sehr guten Form. Tänzerinnen und Tänzern haben sich im abgelaufenen Jahr 2011 enorm weiterentwickelt. In neuen Outfits und Choreographie zeigte das Weseler Team, dass es ihr Ziel fest vor Augen hat. Die Präsentation war der Startschuss für die am 19.02.2012 beginnende Turniersaison in der Landesliga West 2 Latein. Das Auftaktturnier findet in Borken statt, bevor sich das neue Weseler A-Team am 22.04.2011 beim Heimturnier in der Niederrheinhalle den Kampfrichtern stellen wird.
Unter dem Motto „ Fortis Nova 2.0“ ( Neue Stärke) wird das A-Team der TSG Balance Wesel in die neue Saison starten.
Mit einem großen Finale, bei dem sich alle Teilnehmer auf der Tanzfläche versammelten, verabschiedete man sich von den Zuschauern und zeigte, dass die TSG Balance Wesel eine starke Gemeinschaft ist, die ihre neue Balance gefunden hat und bereit ist für die kommenden Aufgaben und die gesteckten Ziele.

Autor:

Michael Kemmann aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.