Für die Kinder nur das Beste

Beate Kolb, Martin Bruland, Marco Pollmann
2Bilder

Das Training einer Kindergruppe angemessen, mit viel Spaß und dennoch zielgerichtet zu gestalten, stellt die Übungsleiter eines Vereins vor eine der verantwortungsvollsten Aufgaben im Sportbetrieb.
Eine zeitgemäße Betreuung des Nachwuchses, umfasst an dieser Stelle weit mehr, als nur Bereitschaft und fachliche Kompetenz.
Bei hinreichender Betrachtung wird deutlich, dass individuelles Einfühlungsvermögen, Pädagogik, Didaktik, Methodik sowie sportmedizinische Kenntnisse, den guten Willen sinnvoll ergänzen.

Zum Erhalt und Ausbau dieser Anforderungen absolvierten Beate Kolb, Marco Pollmann und Martin Bruland für die Shotokan Karate Wesel e.V. Jugend, zeitgleich, zwei unterschiedliche Fortbildungslehrgänge am Wochenende.

Martin Bruland besuchte einen, vom Shotokan Karate Dojo Münster ausgerichteten „Bonsailehrgang“ unter Leitung der Buchautoren, Heero Miketta und Patrick Ehrmann.
Der hier gebotene Seminarinhalt umfasste neben den o.g. Themen, Hinweise zur Trainerwahl, Aufbau einer Gruppe, Rituale, Regeln, Hintergrundwissen sowie Gewaltprävention.

Beate Kolb und Marco Pollmann hingegen, waren in Essen zu Gast.
Hier starteten Dozenten des Landessportbundes NRW, einen fachübergreifenden Vorbereitungslehrgang (Aufbaumodul) für Übungsleiter im Breitensport.
Die an dieser Stelle erläuterten Themen, lagen nach Angabe der Teilnehmer(in), vermehrt im sportmedizinischen Bereich.

Der Shotokan Karate Wesel e.V. wird die neu erworbenen Kenntnisse im Rahmen einer Trainerbesprechung austauschen, die Möglichkeiten einer Ergänzung feststellen und wie üblich anwenden.

Karate für Kinder:
Jeden Montag, 16.30 Uhr, Hansaringschule Wesel, Rheintorstraße 4.
Info: www.karate-wesel.de

Beate Kolb, Martin Bruland, Marco Pollmann
Beate Kolb, Martin Bruland, Marco Pollann
Autor:

Michael Jarchau aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen