Jugendarbeit der RTGW-Ruderer auf dem Vormarsch / Am 17. Oktober ist Abrudern!

Zufriedener Nachwuchs auf dem Vereinsgelände.

Einige Jahre lag die Jugendarbeit in der RTG gendarbeit in der RTG Wesel am Boden. Nach den im Februar erfolgten Neuwahlen zum Abteilungsvorstand hat sich ein engagiertes Team von Jugendausbildern gefunden, um den Nachwuchs-Rudersport in Wesel wieder zu beleben.

Dass dies anscheinend erfolgreich geklappt hat, konnte man den Ergebnissen der jungen Sportler auf ihrer ersten Regatta in Mülheim / Ruhr entnehmen.
Till Hansen konnte im Slalom seine Gegner bezwingen und die Siegermedaille
einheimsen. Gleiches gelang Luis Jung bei seinem Rennen über die 500-Meter-Strecke.

Weitere gute Ergebnisse konnten Felix Eimers (zugleich jüngster Teilnehmer auf der gesamten Regatta), Luis Jung, Christian Heikapell (jeweils Platz 2 im Slalom), Mihail Stefanov (Dritter im Slalom) sowie Till Hansen und Christian Heikapell (jeweils Zweiter über 500 Meter) erreichen.

Die beiden Staffeln mit Till Hansen, Mihail Stefanov, Felix Eimers sowie Luis Jung,
Christian Heikapell und Maximilian Eimers belegten jeweils Rang 2.
„Jeder einzelne hat sich bei seiner Regatta-Premiere gut geschlagen. Die beiden Siege von Till und Luis haben das spannende Wochenende abgerundet. Die RTGW ist zurück im Geschäft.“ äußerte sich der sichtlich zufrieden Jugendwart Niels Ebling.

Gemeinsam mit den erfahrenen Betreuern Jasmin von Blomberg, Christian Goldstraß, Axel Eimers und den Quereinsteiger Roman Wittich kümmert sich Ebling derzeit um den Rudernachwuchs. „Es läuft total gut im Moment, wir haben fast 20 Jugendliche, die bei uns Rudern. Wer Interesse hat, kann gerne mal bei uns nachfragen oder am samstags ab 14 Uhr zum Training kommen.“

Am 17.Oktober findet das traditionelle Abrudern statt. Neben drei Bootstaufen findet auch eine interne Vereinsregatta statt. Fragen zum Sport beantworten Abteilungs-Chef Axel Eimers, Telefon 02856-9085439 oder per E-Mail:

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen