Leichtathletik
Kinderleichtathletiksportfest beim Weseler TV

Die U10er Teams des Weseler TV
2Bilder

Als gute Gastgeber entpuppte ich am Samstag der Weseler TV beim 1. Kinderleichtathletikwettbewerb der Region Nord 2019.
Bei strahlenden Sonnenschein hatten 23 Mannschaften den Weg in die Sparkassenleichtathletikhalle des Weseler TV gefunden. Die Kinder in den Altersklassen U8 (unter 8 Jahre) stellten zwei Teams, U10 zwölf Teams und U12 9Teams. Etwas Glück hatte dabei der ausrichtende Weseler TV, dass er das direkt neben der Sparkassenleichtathletikhalle liegende Mehrzweckfeld aufgrund des schönen Wetters mitnutzen konnte, da ansonsten die Halle mit Eltern, Großeltern und Freunden der Leichtathletik prall gefüllt war. So freute sich auch die Kinderleichtathletikbeauftragte der Region Nord, Martina Speckert, über den großen Andrang an dieser Veranstaltung. „Teilweise vereinsübergreifend traten hier in Teams von 6 bis 11 Kinder in Mannschaften in kindgerechter Form in einem Mehrkampf an, in dem alle Kinder mitmachen können und gewertet werden.“
Die Kids U8 hatten als Mannschaft einen 30m Sprint, einen Medizinball-Druckstoß, eine Einbein-Hüpfer-Staffel, sowie eine Hindernisspendelstaffel zu absolvieren. Die Punkte der Teams wurden zum Schluss addiert und hier gab es gleich einen spannenden Zweikampf beider Teams. Während die "Blauen" vom LAZ Rhede den 30m Sprint für sich entschieden, gewannen die "Roten" Flinken Flöhe vom Weseler TV das Medizinballstoßen. Den Sprungwettbewerb gewannen wieder die "Blauen", während die "Roten" die Hindernissprintstaffel für sich entschieden. Also gab es am Ende 6 Punkte für beide Teams und damit Gleichstand und zwei Gewinner, das Team von LAZ Rhede und die Flinken Flöhe vom Weseler TV.
Trainer Ingo Peplau:“ Es ist toll zu sehen, mit welchen Eifer die jüngsten WTV-ler dabei sind.“
Bei den U10er gingen direkt zwölf Teams an den Start. Dort galt es im 40m Sprint, Dreisprung-Wechselsprung, 2Kg Kugelstoß und einer Hindernisspendelstaffel die besten Mannschaften zu küren. Die Teams hatten sich dazu teils wilde Mannschaftnamen kreiert. Es gewann das Team von Wild Team Uerdingen, vor LAV Oberhausen Maxis und TVV Jumpers. Die weiteren Platzierungen gingen an Team Wieselflink 1 vor Team Wieselflink 2 beide vom Weseler TV, Lila-Gelbe-Rennmäuse, Team Flüren-Xanten, STV Hünxe, Rote Teufel SV Sonsbeck, Spellener Eisbären, LAZ Rhede und LAV Oberhausen Minis.
WTV-Trainerin und Organisatorin Imke Kohrt war voll des Lobes für ihre Teams: „ich habe beide Mannschaften etwa gleich stark aufgestellt, was ja auch das Ergebnis deutlich zeigt. Beide Teams lagen etwa gleichauf und haben bis zum Schluss für ihre Mannschaft gekämpft.“
Die Teams U12 kämpften bis zum Ende verbissen um den Sieg, den am Ende Team LAV Oberhausen für sich reklamieren konnte. Der Silberrang ging an das Team LAZ Rhede, vor der Mannschaft aus Sonsbeck – Rote Teufel 1. Die weiteren Plätze gingen an Weseler TV 1, SUS 09 Dinslaken, HieFri Drachen aus Hiesfeld-Friedrichsfeld, Team 2 Rhede-Voerde, Weseler TV 2 und Rote Teufel Sonsbeck-Spellen.
„Der Einsatz unserer Gruppenhelfer Helen und Matthias Bur, sowie Mewes und Kattis König, ist den Kids ein gutes Vorbild und zeigt ihnen auch wie man sportlich erfolgreich sein kann“, freuten sich die Trainer Kerstin Priewe und Ingo Peplau.
Den Abschluss bildeten für die „großen“ U12er dann noch ein klassischer Hochsprung. Hier holten die WTV-ler folgende Medaillen und Platzierungen: Gold ging bei den Jungen (M10) an Vincent Bur mit 1,09, Bronze ging mit 0,97m an Bent Schlusemann. Über die gleiche Höhe von 0,97m gewann Emmi Küpper (W10) Silber. Bei den Mädchen W11 belegte Platz 6 mit 1,09m vor Marit Haupt mit 1,00m und Platz 10. Jan-Niklas Peplau (M11) übersprang ebenfalls 1,00m und erreichte damit Platz 6.
Die Weseler Teams
U8: Paul Peplau, Mia Kock, Lars Sip, Phil Daufeldt, Lena-Maria Mosters, Dean Fink, Mia Karola Killmann, Armin Günther
U10; Team Wieselflink 1: Hanna Schulte, Malia Neumann, Lou Becker, Emelie Heßling, Katharina Peplau, Merle Stegmann, Ole Stegmann, Lennard Friedrich Team Wieselflink 2: Paul Schnitzler, Paul Ridder, Liliane Eberhard, Lena Peerenboom, Merle Dambacher, Rosalie Peisker, Jonas Hesse, Justus Hochstein
U12: Weseler TV1: Vincent Bur, Moritz Hospital, Maximilian Körner, Lasse Priewe, Jan-Niklas Peplau, Max Groos, Ilyas Hava, Bent Schlusemann, Luke Goller, Til Ratzke
Weseler TV2: Alpha-Marie Wenting, Marit Haupt, Enna Bläsius, Emmi Küpper, Nike Schumann, Annina Emmenegger, Julia Licht, Johanna Berensmeier

Die U10er Teams des Weseler TV

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen