Trotz regionaler Resonanzprobleme: Noch 'ne Laufveranstaltung für Wesel?
Mit Glühwein fürs Januar-Publikum sollte der erste Weseler Marathon ein Erfolg werden.

Die Aufnahme stammt aus dem Lokalkompass-Portal Duisburg und wurde für diesen Beitrag bearbeitet,
  • Die Aufnahme stammt aus dem Lokalkompass-Portal Duisburg und wurde für diesen Beitrag bearbeitet,
  • Foto: LK-Archiv
  • hochgeladen von Dirk Bohlen

Es ist beschlossene Sache: Wesel bekommt seinen eigenen Marathon! Finden Sie das gut? Nö? Dann reihen Sie sich gerne bei denen ein, die skeptisch fragen:
Noch 'ne Laufveranstaltung - muss das sein?!

Natürlich kann man bekritteln, dass andere Events dieser Art in ihrer Existenz bedroht sind - zumeist, weil es an Betreuern und Streckenposten fehlt. Aber betrachten Sie's mal von dieser Seite: Die klassischen Wettbewerbe verlieren gefühlt mit den Jahren an Akzeptanz, weil sie immer dasselbe bieten.
So litte der Hanse-Citylauf wohl unter Resonanzflaute, würde er nicht vom Gesundheitstag flankiert. Und mal ehrlich: Wen reißen innogy-Schülerstaffeln und Lippe-Issel-Cups noch vom Hocker?

Da kommt so ein Marathon doch gerade recht! Vor allem, weil's bundesweit der erste in der Jahres-Serie ist. Vielleicht gelingt es ja den Loakalmatadoren vom Niederrhein, die nationalen Cracks wie Nikki Johnstone, Marc-André Ocklenburg und Timo Schaffeld in Bedrängnis zu bringen.

Und wenn man die eher langweilige Strecke am Auesee mit Glüwein- und Waffelständen pimpt, dann kommen bestimmt auch geneigte Zuschauer zum Wesel-Marathon.

Wetten dass?!

Autor:

Dirk Bohlen aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.