Niederlage für Houssam Akil

Es ist noch keine vier Wochen her, dass der Weseler Boxclub in der Niederrheinhalle die viel gelobte internationale Großveranstaltung gegen Gleiwitz durchführte und jetzt wieder im „Scala“ eine Meisterschaftsrunde ausrichtete. Doch dieser Mut zahlte sich aus.
Im gut besuchten „Scala“ wurde im Bodenring geboxt, so dass die Zuschauer fast alle in der Nähe des Boxringes saßen. Da die Zuschauer ihre Boxer lautstark anfeuerten, diese durchaus gute kämpferische Leistungen zeigten, war schnell eine prickelnde Atmosphäre entstanden.
Vom Weseler BC kam allerdings nur Houssam Akil im Weltergewicht gegen den für Dinslaken boxenden englischen Soldaten Ashley Wharton zum Einsatz. Beide Boxer agierten überhastet und kämpften mit Haken und Ösen. Nachdem der Weseler in der 3. Runde wiederholt angezählt wurde, brach der Ringrichter den Kampf ab.

Autor:

Horst Höpken aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen