Leichtathletik
Regionsmeisterschaft U18 – Männer

Jonah Siegerehrung
7Bilder

WTV Springer besonders erfolgreich!
Am Sonntag den 12.01.2020 fanden in Rhede die Hallenregionsmeisterschaften der Leichtathleten im Hoch- und Weitsprung, sowie in Sprint und Hürdenlauf statt.
Besonders im Sprung konnten die Athleten der Weseler TV überzeugen. Paula Müller (WU18) steigerte ihre Bestleistung auf 1,67m, womit sie natürlich Gold und den ersten Platz erreichte. Dabei stieg Paula erst mit 1,52m in den Wettkampf ein, alle anderen waren da bereits ausgeschieden. Nichtsdestotrotz konnte Paula die Spannung halten und steigerte sich in 3cm Schritten bis auf 1,67m ungeschlagen. Paula: „Auf weitere Versuche habe ich verzichtet, da nächste Woche die LVN-Hallenmeisterschaften anstehen, für die ich sich im Hochsprung und Kugelstoßen qualifiziert habe“.
Ebenfalls Gold erreichte Jonah Schumann (MU18) in Hochsprung mit 1,82. Auch Jonah stieg in Absprache mit seinem Trainer erst bei 1,67m in den Wettkampf ein. Hatte aber zunächst etwas Schwierigkeiten und in den Wettkampf zu kommen. Jonah „Ich war am Anfang etwas nervös, da der Anlauf nicht so richtig klappen wollte. Aber je höher er ging, desto besser kam ich mit dem Anlauf zurecht und die Sicherheit kam zurück“. Über 60m lief Jonah in 7,92sec ins Ziel.
Beide Hochspringer gehören damit zum Favoritenkreis bei den anstehenden Nordrhein-Meisterschaften.
Mewes König (MU18) hatte sich auf dem Weitsprung konzentriert, da er darin auch bei der LVN-Meisterschaft am kommenden Wochenende antreten will. Nachdem die ersten beiden Versuche noch etwas Verhalten waren, gelang ihm mit 6,18m eine neue Bestleistung, die zugleich den Sieg und die Goldmedaille bedeutete. Mewes: „Ich bin froh, dass ich Beschwerdefrei springen konnte und freue mich auf die Anlage in Leverkusen.“
Maja Hülser (WU18) konnte sich dagegen über 60m Hürden durchsetzen. Hier siegte sie in 9,44sec. und gewann damit Gold. Auch sie wird am kommenden Wochenende bei der LVN Meisterschaften antreten, wo sie mit der besten Vorleistung als Favoritin antreten wird. Ihr Trainer Roy Sip: „ Maja hatte in Rhede eigentlich keine wirkliche Konkurrenz und musste gegen die Zeit laufen, da fehlte etwas der Druck. Sie sollte sich eigentlich noch um ein bis zwei Zehntel steigern können“. Im 60m Sprint lief sie in 8,43sec. auf Platz 5.
Bei den Männern startete Marcel Haupt im Weit und Hochsprung. Im Weitsprung belegte er mit 5,10m den 1. Platz und damit Gold und im Hochsprung mit 1,60m Silber. Für Marcel war es der erste Start in Trikot des Weseler TV. Er hat erst vor kurzen wieder die Spikes nach über einem Jahrzehnt geschnürt. Mit ihm freute sich sein Trainer Wolfgang Schroller.
Die weiteren Platzierungen der WTV Athleten: Julika Peters (WU18), 60m Hürden 10,19sec Platz 3, Hochsprung 1,43m 6. Platz, Weitsprung 4,69m Platz 6. Jule Weibel (WU18) Weitsprung 4,79m Platz 4, 60m Hürden 16,82sec Platz 8. Alexandra Kubis (WU18) Weitsprung 4,29m Platz 10. Olivia Goller (WU18) 60m 9,07sec. Platz 14, Weitsprung 3,97m Platz 12.
Zusätzlich starteten einige jüngere Athleten, die eigentlich noch der Altersklasse U16 angehören bei den älteren U18. Tino Kettner (M15) lief die 60m Hürden in 11,11sec auf Platz 6, sprang 1,45m Hoch, Platz 7, erreichte im Weitsprung 5,47m, Platz 7 und lief die 60m in 7,91sec. Finja Bläsius (W15) sprang 4,73m auf Platz 5 und lief die 60m in 8,93sec auf Platz 13. Leni Groos (W14) ließ die 60m in 8,22sec auf Platz 4, die 60m Hürden in 10,54sec auf Platz 6 und landete im Weitsprung mit 4,52m auf Platz 8.

Autor:

Weseler TV Leichtathletikabteilung aus Wesel

In der Aue 1, 46487 Wesel
kontakt@wtv-leichtathletik.de
Webseite von Weseler TV Leichtathletikabteilung
Weseler TV Leichtathletikabteilung auf Facebook
Weseler TV Leichtathletikabteilung auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen