Taekwondo für die ganze Familie

2Bilder

„Wir vom Jang`s Taekwondo Club Obrighoven e.V. verfolgen unser Familienkonzept schon seit vielen Jahren sehr erfolgreich. Geselligkeit schreiben wir groß und nicht übertriebenen Ehrgeiz. Spaß an der Bewegung steht bei uns im Vordergrund und nicht sportliche Höchstleistung.“, schreibt Frank Koppers, einer der Trainer beim Jang`s Taekwondo Club Wesel Obrighoven.

Das traditionelle Taekwondo kann bis ins hohe Alter betrieben werden und stärkt nebenbei noch den Rücken. Kinder und Jugendliche schulen ihr Selbstvertrauen, werden selbstbewusster und lernen, sich in eine Gruppe einzufügen.

„Werte wie Höflichkeit, Toleranz, Hilfsbereitschaft aber auch Disziplin werden vorgelebt und vermittelt. Neben dem regelmäßigen Training sind unsere Familientage, Wochenendfreizeiten für die Kinder und die freiwillige Teilnahme an Wettkämpfen sehr gefragt.“, so Koppers weiter. Außerdem besucht Großmeister Yoon Sin-Kil zweimal im Jahr die Gruppe für eine Gürtelprüfung.

Acht Vereinsmitglieder waren im Dezember zur Gürtelprüfung zugelassen. Sie hatten sich in den Monaten zuvor mit großem Fleiß auf dieses Ereignis vorbereitet und zeigten, wie Taekwondo aussehen kann, wenn man sich ernsthaft damit beschäftigt. Über eine neue Gürtelfarbe freuten sich: Leticia Glenzszyk und Fenja Mittendorf (jeweils weiß/gelb); über gelb: Annie Koppers; blau: Laura Nöding; blau/braun: Martin Minich, Dana und Dirk Schneiders; braun/rot: Eric Herberg.

Wer Interesse an einem Schnuppertraining hat: Weitere Infos gibt es unter:
http://www.weseler-taekwondo.de

Ein starkes Mädchen: Laura Noeding beim sogenannten "Bruchtest".
Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.