Treppchenplatz für TSG Balance A-Team

3. Platz für die A-Lateinformation der TSG

Bereits am Sonntag (19.02.2012) stellte sich nach dem knapp verpassten Aufstieg die neue A-Lateinformation mit ihrem neuen Programm unter dem Trainergespann Hans-Jürgen Golla, Martin Urbanek und Igor Pokasanew den Wertungsrichtern beim Saisonauftakt in Borken. Mit großer Motivation, aber auch mit Respekt vor dem ersten Turnier, zeigte das junge Weseler Team, dass der Weseler Formationstanzsport wieder da ist. Unter großem Jubel der mitgereisten Fangemeinde musste man in der Vorrunde als viertes Team auf das Parkett. Trotz Nervosität hinterließ das Team schon in der Vorrunde einen sehr starken Eindruck und tanzte bereits hier auf Angriff. Mit Lust auf mehr steigerte sich die A Lateinformation im 2. Durchgang des großen Finales nochmals und schaffte es, mit großem Angriffswillen die Halle incl. das heimische Borkener Publikum mitzureißen. Bereits nach der Vorrunde war klar, dass sich das Weseler Team mit den beiden Absteigern der letzten Saison aus Köln und Münster einen harten Dreikampf um die Spitze der Liga liefern würde. Nach bangen Minuten des Wartens kam dann endlich die erste offene Wertung für das Weseler Team. Mit einer sehr engen Wertung sortierte sich das A-Team hinter Münster (1. Platz) und Köln (2. Platz) auf den dritten Platz ein. Die Trainer waren sich angesichts der 1 in der Wertung einig, dass man auf dem richtigen Weg ist und dass noch reichlich Steigerungspotenzial vorhanden ist. Es sind noch 4 Ligaturniere zu tanzen und nach oben ist noch jede Menge Luft für das junge Weseler A-Team. „Jeder weiß nun wo er steht, unser Team hat den Auftakt sehr souverän bewältigt und ist bereit, weiter an sich zu arbeiten“, sagt Trainer Hans-Jürgen Golla. Wir liegen mit den beiden Oberligaabsteigern auf Augenhöhe und haben somit einen Riesensprung von der letzten Saison zu diesem Jahr gemacht. Es gab viele Zuschauer, darunter auch Fachleute, die das Weseler Team auch auf dem 1. Platz gesehen haben. Sicherlich gibt es noch das Ein oder Andere zu verbessern, aber wir werden unsere nächste Chance bereits am 18.03.2012 beim 2. Turnier in Moers nutzen, um zu zeigen, dass da noch was geht. Am 22.04.20012 wird sich dann das A-Team der TSG in der heimischen Niederrheinhalle mit ihrem Thema „Fortis Nova“ (Neue Stärke) auch dem Weseler Publikum präsentieren.

Autor:

Michael Kemmann aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.