TSG – Balance Paar mit Platz 3 im Finale

Kühn/Böwe ertanzen sich Platz auf dem Treppchen

Am vergangenen Wochenende fuhren 2 Paare der TSG Balance Wesel nach Oberhausen, um sich der Konkurrenz in der HGR D Latein (25 Paare) zu stellen. Nach ihrem Erfolg auf der Landesmeisterschaft wollten Markus Kühn und Janine Böwe zeigen, dass sie mit an die Spitze des Feldes gehören. Obwohl es für Janine erst das zweite Turnier war, betrat das Paar professionell und selbstbewusst das Parkett. Getragen von den Zurufen der mitgereisten Fans steigerten sich die Beiden von Runde zu Runde und ließen keinen Zweifel offen, dass sie unbedingt ins Finale wollten. Als die sechs Paare für das Finale bekannt gegeben wurden, war die Spannung sehr hoch. Fünf Paare waren bereits aufgerufen, dann endlich wurden auch Markus und Janine unter großem Jubel auf die Fläche gebeten. Im Finale steigerten Kühn/Böwe ihre Leistung nochmals und beendeten das Turnier mit einem hervorragenden 3. Platz. Überglücklich betraten sie das beliebte Treppchen.
Danny Deschan und Miriam Seibert vertraten ebenfalls die TSG Balance Wesel in Oberhausen. Für das noch recht junge Paar war es das erste Einzelturnier. Die anfängliche Nervosität merkte man ihnen auf der Fläche jedoch nicht an. Sehr souverän beendeten auch Deschan/Seibert die Vorrunde. Als schließlich auch dieses Paar zur nächsten Runde aufgerufen wurde, war der Jubel groß. Auch hier zeigten Danny und Miriam eine gute Leistung und erreichten den geteilten 14.-16. Platz. Dies ist ein sehr gutes Ergebnis, da bis zuletzt unklar war, ob das Paar aufgrund einer Verletzung der Dame überhaupt an den Start gehen konnte.
Ein sehr erfolgreiches Wochenende ging somit für die Paare der TSG Balance Wesel zu Ende.

Einzelpaar- und Basictrainer Igor Pokasanew ist mehr als zufrieden mit seinen Schützlingen und weiß, dass sehr viel Potenzial in seinen jungen Tänzern steckt. „Erfolg braucht manchmal Zeit, aber ab und zu ist Zeit einfach schon da, um Erfolg zu haben. Je besser unsere Einzelpaare, desto besser auch die Qualität unserer Formation“, lautet sein Statement an diesem Tage.

Autor:

Michael Kemmann aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.