TSG – Balance Paar mit Platz 3 im Finale

Kühn/Böwe ertanzen sich Platz auf dem Treppchen

Am vergangenen Sonntag fuhren Markus Kühn und Janine Böwe von der TSG Balance Wesel nach Duisburg, um sich der Konkurrenz in der HGR D Latein zu stellen. Nach etwas längerer Abstinenz vom Turniergeschehen aufgrund einer längeren Krankheit seitens Markus wollten die Beiden einen ersten Anlauf nehmen, um zu sehen, wie gut es schon wieder klappt. Obwohl es für die Beiden das erste Turnier seit langem war, betrat das Paar professionell und selbstbewusst das Parkett. Nach einer sehr guten Vorrunde ließen die Beiden keinen Zweifel offen, dass sie unbedingt ins Finale wollten. Markus und Janine bekamen von allen Wertungsrichtern alle zu ertanzenden Kreuze für das Finale. Als die Paare für das Finale bekannt gegeben wurden, war die Erleichterung und Freude groß. Mit großem Elan gingen die Beiden ins Finale, um noch einmal alles abzurufen und anzugreifen. Von 12 angetretenen Paaren belegten Markus und Janine einen sehr guten 3. Platz auf dem Treppchen und waren mit ihrem Comeback hochzufrieden. Wenn die Kondition wieder voll da ist, dürfen wir uns mit Sicherheit wieder über noch bessere Plätze der Beiden freuen.

Einzelpaar- und Basictrainer Igor Pokasanew ist mehr als zufrieden mit seinen Schützlingen und weiß, dass sehr viel Potenzial in seinen jungen Tänzern steckt. „Erfolg braucht manchmal Zeit, aber ab und zu ist die Zeit einfach schon da, um Erfolg zu haben“.

Autor:

Michael Kemmann aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.