Vanesssa Borgmann im Bundeskader auf Erfolgsritt

Von lins nach rechts: Niklas, Sabine, Vanessa und Peter Borgmann.
5Bilder

Der dritte Platz beim Preis der Besten in der Pferdehochburg Warendorf bescherte Vanessa Borgmann (18), Reiterin des Vereins RV "Jagdfalke" Brünen, die Berufung in den Bundeskader der Jungen Reiter.

Wegbegleitend waren bisher unzählige nationale wie internationale Turniererfolge der jungen Springreiterin, die seit ihrem vierten Lebensjahr reitet. So siegte Vanessa im Frühjahr 2008 beim Großen Preis im französischen Fontainebleau. Anfang 2011 gewann sie in Gahlen ein Zwei-Sterne-Springen der Klasse S

Zuletzt überzeugte sie mit ihrem Pferd „Bolle af Stallex“ im niederländischen Werden bei der zweiten EM-Sichtung beim Internationalen „Dutch Youngster Festival“. Trotz der großen Erfolge zu Pferd bleibt Vanessa selber auf dem Boden: „Eine Laufbahn als Berufsreiterin kommt für mich nicht in Frage. Das ist Knochenarbeit, an jedem Wochenende zu Turnieren.“ Diese Entwicklung würden Vanessas Eltern, Sabine und Peter Borgmann, für ihre Tochter auch nicht akzeptieren.
Beide Elternteile waren selber erfolgreiche Reiter, auch Sohn Niklas reitet. „Schule und Ausbildung sind aus unserer Sicht vorrangig für Vanessa“, so Vater Borgmann, der mit Stolz auf seine erfolgreiche Tochter blickt. Genau vor Augen hat Vanessa auch schon die Berufsrichtung, die in der Physiotherapie für Mensch und Pferd liegen soll.
Familie Borgmann managt den kompletten Reitsport als Art Familienbetrieb. Auf dem Gelände des RV Brünen stehen die Pferde, deren Ställe abends ausgemistet werden. Die Entspannung pur nach einem langen Arbeitstag, so Vater Borgmann. Besondere liebevolle Fürsorge sowie Zeit wird in die Versorgung und Pflege der Pferde investiert.
Zu den Turnieren reist die Familie im eigenen Großwohnwagen mit Pferdeanhänger an. Hierin liegt sicher auch ein Grund für die Beständigkeit Vanessas Leistungen; ihre Familie steht mit Rat und Tat hinter ihr. Zu ihren nahen Zielen im Reitsport befragt, antwortet Vanessa uns, dass sie sich im Bundeskader etablieren möchte; einmal bei einer Europameisterschaft dabei sein, könne sie sich gut vorstellen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen