Vom Wasser aus die Natur bewundern

Tschüsssi.. Eine Runde auf dem See. Viel Spaß! Foto: JP
5Bilder
Wo: Tenderingssee, 46569 Voerde (Niederrhein) auf Karte anzeigen

Das Kinderferienprogramm des JUZ Voerde kann sich sehen lassen.. Besuch in Freizeitparks, Kinonacht, Ausflug in den Grugapark oder aber ein Stand-up-Paddeln-Kurs am Strandbad. Letztere haben wir uns mal angeschaut und das Büro gegen den See getauscht.

Es ist kurz vor zehn am Mittwochvormittag und die Sonne brennt von oben. Mit dem Rad geht es einmal quer durch die ganze Stadt zum Tenderingssee. Heute steht die Trendsportart Stand-up-Paddling (SUP) auf dem Ferienfreizeitprogramm des Jugendzentrums Voerde. 23 Ferienkinder sind zum Tender gekommen. Einige von ihnen haben sich bereits in den letzten Sommerferien das Angebot des JUZ angenommen und freuen sich auf den Tag am See und auf dem Brett. 

"Wie spazieren nur auf Wasser"
Bereits zum 3. Mal steht SUP im Ferienprogramm des JUZ. Als Kooperationspartner für diese Veranstaltung hat Jennifer Hermann vom JUZ das Team vom vom Strandbad Tenderingssee gefunden. Die Bretter und die erste Einweisung gibts von Hauke. Also die erste Runde der Teilnehmer schnappt sich ein Board und bringt es zum Wasser. Dem 11-jährigen Tim helfe ich, das doch schwere Teil Richtung Abkühlung zu tragen. Im Wasser sieht es dann spielend einfach aus. Erst knieten die Jugendlichen und zwei ihrer Betreuer auf den Brettern, doch es dauert keine drei Minuten, dann geht es stehend paddelnd auf den See hinaus.

Nach kurzer Zeit ist Hauke wieder zu sehen. Er kommt zu uns und freut sich über die talentierte Gruppe. "Die haben ja alle voll bock", grinst er. Ja das haben sie. Der Kurs im Ferienprogramm ist so gefragt, dass sich Jennifer Hermann direkt für zwei Termine entschieden hat. Privat steht sie auch gern auf dem Brett. Erst vor Kurzem hat sie ihren Mann "überreden" können es selbst zu probieren. "Das ist ja wie spazieren nur auf Wasser", lachte er. Und Stand-Up-Paddeling ist ein guter Ausgleich zum Büroalltag, kann man auf diversen Seiten im Netz lesen. Die Beanspruchung der Muskeln und das Stehen auf dem Brett sei besonders günstig. "Außerdem", so Jennifer Hermann, "kann man die Flora und Fauna vom Wasser aus toll beobachten."

Klar, man wechselt ja auch die Perspektive, leuchtet es mit ein. Die Kinder haben riesigen Spaß, und wer doch ins Wasser gefallen ist, dem kommt die Abkühlung sicherlich nicht ungelegen. 

Stand-Up-Paddeln
Egal ob See, Kanal oder Fluss. Mit dem Board können auch Städtler ohne lange Autofahrten den Fun-Sport fröhnen. Im stehen fährt man mit einem Paddel über das Wasser. Für Reisen mit dem PKW gibt es die Boards auch zum Aufblasen.
Stand-Up-Paddelinn ist gesellig, wenn man es will. Wie viele Sportarten, bei denen man sein Sportgerät allein hat, macht es in einer Gruppe mehr Spaß. Und wer seine Ruhe haben möchte, paddelt einfach in eine andere Richtung..

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen