Weseler Grundschule am Buttendick ist Champion im Basketball

Stolz präsentieren die Schüler der eseler Grundschule am Buttendick ihren Basketball, mit dem sie sich den ersten Platz und damit den Titel "Champion im Basketball" erspielten.
2Bilder
  • Stolz präsentieren die Schüler der eseler Grundschule am Buttendick ihren Basketball, mit dem sie sich den ersten Platz und damit den Titel "Champion im Basketball" erspielten.
  • Foto: Zur Verfügung gestellt vom Sportlehrer Kai Wittek.
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Vergangenen Montag lud der westdeutsche Basketball-Verband e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadt Wesel zum 13. Tag des Basketballs ein. Im Mittelpunkt stand das große Basketball-Turnier. Acht Grundschulen spielten zunächst in zwei Gruppen um die Rangfolge und anschließend in den K.O. Runden um den Titel des Basketball-Champions. Dieser Titel ging am Ende an die Weseler Grundschule am Buttendick.

Neben dem Turnier konnten die Nachwuchsspieler das Spielabzeichen erwerben und ein Geschicklichkeits-Parcours meistern.

GS Feldmark

Die fünf Mädchen und fünf Jungs, die für die Grundschule am Buttendick in der Rundsporthalle aufliefen, zeigten direkt im ersten Spiel gegen die Grundschule Feldmark, was ein starkes Team ausmacht. Durch das extrem sichere Zuspiel und der starken Laufbereitschaft der Buttendickis gewannen sie mit 2 zu 6.

Team der GS Polderdorf

Im zweiten Gruppenspiel ging es dann gegen das starke Team der Polderdorf-Grundschule ran. An der Euphorie, die die Buttendickis in ihrem ersten Spiel nach und nach aufgebaut haben, konnten sie gegen Polderdorf anknüpfen und gewannen mit 10 zu 2.

GS Fusternberg

Aufatmen, da der letzte Gegner, Grundschule Fusternberg schon eine Niederlage kassierte und die Buttendickis so gut wie weiter sind. Eine gefährliche Situation, da Fusternberg alles in eine Waagschale warf und so über lange Zeit 2:0 führte. Erst kurz vor Ende konnten die Buttendickis den Ausgleich erzielen und führten die Tabelle nach der Gruppenphase an.

Spiel gegen GS Innenstadt

Als erste der Gruppe 1 ging es gegen die Grundschule Innenstadt, den zweiten der Gruppe 2. Jetzt hieß es, alles oder nichts. Nachdem der Ball von den Buttendickis erobert wurde, gab es einen offenen Schlagabtausch, bei dem die Innenstädtler insgesamt die besseren Chancen hatten. Somit führten sie zügig mit einem 2:0, bevor ein langer Ball vom eigenen Korb über alle Spieler hinweg, von einem Buttendicki gekonnt verarbeitet wurde und souverän zum Ausgleich führte.

Keine Zeit zum Ausruhen und neuer Schwung

Zeit zum Ausruhen gab es keine und so wurden die Innenstädtler durch ihren körperlich engagierteren Einsatz mit einem 4 zu 2 belohnt. Die Uhr zeigte noch zwei Minuten an, genug Zeit um aufzuholen. Zwei Wechsel bei den Buttendickis brachten neuen Schwung ins Team.

Die Schlussphase bedeutete nochmal an die Reserven zu gehen. Mehr laufen, konzentrierter passen und gezielter werfen! Nun waren die Buttendickis an der Reihe und drehten so richtig auf. Man konnte sehen, wie viel Freude sie mit diesem Sport hatten. "Das Resultat: 4:6 Sieg für die Grundschule Buttendick. Unglaublich.", resümiert Sportlehrer Kai Wittek.

Finale: GS Buttendick - GS Blumenkamp

Im Finale des 13. Tag des Basketballs standen sich die Grundschule Am Buttendick und die Grundschule Blumenkamp gegenüber. Die Buttendickis wurden durch ihren Sportlehrer Kai Wittek taktisch und mental auf das Finale eingestellt. Die Motivation war bei allen zu spüren. "Der Schlachtruf der Buttendickis erklang lautstark im gesamten Gebäude. Ein Gänsehaut-Moment!", so Wittek weiter.

Offener Schlagabtausch nach Anpfiff

Nach dem Anpfiff erneut ein offener Schlagabtausch, dieses Mal mit etwas besseren Spielanteilen bei den Buttendickis. "Das 6. Spiel, das Finale und die Buttendickis zeigten solch hohen Einsatz, als ob die Spiele davor nur als warm up galten. Dieser Einsatz wurde mit einem unglaublichen 2 zu 0 belohnt. Die hervorragende Leistung in der Verteidigung, sorgte dafür, dass die Buttendickis mit diesem 2:0 Champion im Basketball wurden.", so Wittek stolz.

Schlusspfiff

Nach dem Schlusspfiff rannten die Kinder vom Feld zur Bank, alle nahmen sich in den Arm und freuten sich über den 1. Platz beim Basketball-Turnier.

Stolz präsentieren die Schüler der eseler Grundschule am Buttendick ihren Basketball, mit dem sie sich den ersten Platz und damit den Titel "Champion im Basketball" erspielten.
Die stolzen Schüler der Weseler Grundschule am Buttendick: Sie haben sich den Titel "Champion im Basketball" verdient.
Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen