Schule am Ring verliert Turnier nur knapp
Weseler Rheinbabenschule freut sich über 400 Euro Erlös des Fußball-Turniers

Weseler Rheinbabenschule verliert Fußball-Turnier nur knapp.
3Bilder
  • Weseler Rheinbabenschule verliert Fußball-Turnier nur knapp.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Bereits zum 20. Mal trafen sich behinderte und nichtbehinderte Fussballer zum Turnier der Schule am Ring. Nach spannendem Elfmeterschießen verlor die erste Mannschaft der Schule am Ring das Finale gegen die Janusz Korczak Schule Voerde, dritter wurde die Mannschaft vom BSS Dinslaken vor der Waldschule Hünxe. Die weiteren Plätze teilten sich das Kinderheim Wesel, die Werkstatt für behinderte Menschen Am Schornacker sowie die zweite Mannschaft der Schule am Ring.

Der Erlös von 400 Euro dient der Finanzierung der weiteren sportlichen Aktivitäten der Schule am Ring wie Reiten, Kanu, Tischtennis, die Teilnahme an Meisterschaften und Turnieren oder den bewegungsfreudigen Angeboten in der Schule.

Klassenübergreifende Kreativ-Woche

Nächster Höhepunkt ist die klassenübergreifende Kreativ-Woche vom 1. bis 5. April in Zusammenarbeit mit einer Klasse des Berufskollegs Wesel.
"Für weitere Fragen oder Sponsoren stehe ich gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.", so Schulleiter Michael Overlöper. Infos: www.schule-am-ring.de

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.