Wesel - Überregionales

Beiträge zur Rubrik Überregionales

Lernen, Freunde, Spaß und Langeweile, in der Schule erleben wir eine ganze Menge.                Foto: pixabay
34 Bilder

Foto der Woche: Eure Schulzeit

Die Schule nimmt viel Zeit unseres Lebens ein. Dort erleben wir viele erste Male. Wir lernen Freunde und Feinde kennen, verteufeln und bejubeln Lehrkräfte. Wir haben Lieblingsfächer und absolute Hassfächer. Wir lernen viel dazu, nicht nur Fachwissen, sondern auch soziale Werte. Wir werden erwachsener und reifer. In der Schule lachen, weinen und schreien wir. Wir feiern Erfolge, müssen aber auch mit Misserfolgen umgehen. Der erste besondere Tag, der mir einfällt, ist die Einschulung: Bunte...

  • Essen-Nord
  • 01.09.18
  •  19
  •  15
Evangelischer Kindergarten Beguinenstraße, eine von drei Kindergruppen mit der Leiterin Grete Olfen, um 1956.

Damalige Kita-Kinder des Weseler Familienzentrums am Lutherhaus gesucht / Aktion "Wesel liest"

Wesel. Seine Kindergarten-Freunde aus seiner Kindergartenzeit von 1955 bis 1958 im Evangelischen Familienzentrum am Lutherhaus (Beguinenstraße 1) sucht Ulrich Kuklinski. Denn Ulrich Kuklinski liest im Rahmen der diesjährigen Aktion "Wesel liest" am Freitag, 14. September, unter anderem auch "für die Erwachsenen, mit denen ich von 1955-1958 zusammen im neu erbauten Kindergarten war. Aber auch andere Gäste und alle anderen ehemaligen Kindergartenkinder sind natürlich herzlich willkommen.",...

  • Wesel
  • 30.08.18

Verkehrsunfall mit Radfahrern an der Esplanade - Polizei sucht Zeugen

Wesel. Am Mittwoch, 29. August, gegen 15:15 Uhr, befuhr eine 33-jährige Frau aus Wesel mit ihrem Fahrrad den Radweg der Esplanade in Wesel in Fahrtrichtung Weimarer Straße. Vor ihr fuhr eine 37-jährige Frau aus Wesel in Begleitung ihrer 4-jährigen Tochter mit den Fahrrädern. Bei dem Versuch beide Radfahrer zu überholen, kam der 33-jährigen eine Frau mit dem Fahrrad entgegen. Die 33-jährige stieß beim Überholvorgang mit der unbekannten Frau zusammen und diese fiel auf das 4-jährige Mädchen....

  • Wesel
  • 30.08.18
Würde so das Coverbild eines Computerspiels aussehen, in dem wir eine Rolle spielen? Und: wen interessiert das überhaupt?
6 Bilder

Ein kleines Dankeschön an den jüngsten festen Redaktionsmitarbeiter aller Zeiten

Verabschiedungen haben immer etwas Trauriges? Aber nein - das muss nicht sein (hoppla, reimt sich)! Die Lösung ist ganz einfach: Würze den Abschied mit einer Prise Kritik - schon sind alle wieder auf dem Boden der Tatsachen zurück und vergessen jegliches übertriebene Pathos. Wovon ich überhaupt rede? Na, von unserem Langzeitpraktikanten. Man könnte auch sagen: Azubi! Lieber Simon, war 'ne interessante Zeit mit Dir (das Wörtchen "schön" vermeide ich besser). Den letzen der fünf Monate...

  • Wesel
  • 30.08.18
  •  2
  •  4
Hauptgeschäftsführer Wolfgang Schmitz.

"Brauchen ehrliche Diskussion über die Rente": Der Unternehmerverband warnt vor den Gefahren falscher Versprechungen

Der hiesige Unternehmerverband begrüßt ausdrücklich die einsetzende Diskussion zur zukünftigen Rentenpolitik. Diese sei angesichts der Alterung der Gesellschaft dringend nötig. Gleichzeitig warnt er die Parteien vor falschen Versprechungen. "Wer den Wählern vorgaukelt, dass man langfristig das Rentenniveau fixieren könne, handelt unverantwortlich. Das ist schlicht nicht bezahlbar", so Wolfgang Schmitz, Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes. Niemand wolle die Lebensleistung der...

  • Wesel
  • 30.08.18

Zwei Schwerverletzte: 53-jährige Pkw-Fahrerin aus Raesfeld gerät auf der B 473 in den Gegenverkehr

Auf der Höhe der Autobahn-Auffahrt Hamminkeln kam es am Mittwoch (29. August) gegen 17.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Die Polizei berichtet: Dabei befuhr eine 53-jährige Frau aus Raesfeld mit ihrem Pkw die B473 von Bocholt in Fahrtrichtung Wesel. In Höhe des Pendlerparkplatzes bemerkte sie einen verkehrsbedingten Rückstau zu spät und versuchte einen Auffahrunfall durch ein Ausweichmanöver nach links zu vermeiden. Durch das Ausweichen stieß sie mit einem entgegenkommenden Pkw...

  • Wesel
  • 29.08.18
51 neue Auszubildende vom Niederrhein bei der Azubi-Einführungsschulung der Unternehmerschaft Niederrhein.

Über 50 Auszubildende waren Teil der Azubi-Einführungsschulung der Unternehmerschaft Niederrhein

In diesen Tagen beginnt für viele Jugendliche am Niederrhein ein neuer Lebensabschnitt. Mit dem Ausbildungsbeginn in einem Unternehmen verändert sich Vieles. Da ist man gut beraten, wenn man Tipps und wertvolle Hinweise zum Start in die Ausbildung erhält. Drei Tage nutzten mehr als 50 Jugendliche das Angebot der Unternehmerschaft Niederrhein bei der Azubi-Einführungsschulung. "Die ersten Tage im Unternehmen sind entscheidend. Wenn man hierauf vorbereitet ist und Verhaltensweisen einzuschätzen...

  • Wesel
  • 29.08.18
Zehn junge Menschen starteten beim Verteilnetzbetreiber Westnetz in Wesel ins Berufsleben. Begrüßt wurden sie vom Leiter des Regionalzentrums Oliver Sauerbach und den Ausbildern Andreas Metten und Christoph Schmitz.

Zehn junge Menschen starten in ihre Ausbildung bei Westnetz in Wesel

Der Verteilnetzbetreiber Westnetz in Wesel freut sich auch in diesem Jahr über zehn wissbegierige und engagierte Auszubildende, die am Montag in ihre Ausbildungen gestartet sind. Die jungen Erwachsenen gehen somit den ersten großen Schritt in Berufe als Elektroniker für Betriebstechnik. Während der anwendungsbezogenen Ausbildung bei Westnetz lernen die Berufseinsteiger ihr in der Berufsschule gelerntes theoretisches Wissen mit praktischen Erfahrung zu verknüpfen, wobei Themengebiete von der...

  • Wesel
  • 29.08.18
Am Rhein hatten die Bewohner großen Spaß...
4 Bilder

Rückblick auf einen ereignisreichen Sommer im Martinistift und ein Ausblick auf das Sommerfest am kommenden Wochenende

Abwechslungsreich war er - der Sommer im Martinistift Wesel. Zuletzt erkundete man mit dem Planwagen das Weseler Umland. Gezogen von zwei Schimmeln verbrachten die 14 Bewohner und Mieter einen schönen Tag. Während der Fahrt zum Rhein wurde gemeinsam zum Gitarrenspiel von Raimund Heidbüchel gesungen. Auf der Fahrt ging es unter anderem an Jachthafen, Segelflugplatz und Auesee vorbei. Weitere Programmpunkte des Sommers waren unter anderem, passend zum heißen Wetter, "Wasser-Spiele", eine...

  • Wesel
  • 29.08.18

Leben in Schepersfeld

Das Zukunftsprojekt Schepersfeld trifft sich zum „Schepersfelder Stammtisch“ in der Gastronomie Krumme (im Keller), Schepersweg. Jede Schepersfelder Bürgerin und jeder Bürger ist eingeladen, sich zu beteiligen und einzubringen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Beteiligung junger Menschen ist ausdrücklich erwünscht. Sie sind die Zukunft. Beim Stammtisch haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, ihre Ideen, Wünsche und Beschwerden zur Stadtteilentwicklung mitzuteilen und darüber zu...

  • Wesel
  • 28.08.18
  •  1
  •  1

Floh- und Flausentag

Am Freitag, 31.08.2018, findet wieder unser Floh- und Flausentag statt! Eingeladen sind alle "Flöhe" ab einem Jahr mit ihren Eltern. An diesem Nachmittag ist Gelegenheit das KiTa-Team, die Räumlichkeiten, das große Außengelände, sowie unser pädagogisches Konzept kennenzulernen. Wir freuen uns, Sie in der Zeit von 14:30 bis 16:00Uhr bei uns begrüßen zu dürfen! Kath. KiTa Sankt Nikolaus Fusternberg, Am Kirchplatz 7, 46485 Wesel Tel.: 0281/3002669840

  • Wesel
  • 27.08.18

Unachtsamer Autofahrer verursacht Verkehrsunfall mit Verletzten

Wesel. Am Samstag, 25. August, 11 Uhr befuhr ein 86-jähriger Mann aus Coswig (Sachsen-Anhalt) mit seinem Pkw in Wesel die Reeser Landstraße in Fahrtrichtung Flüren. An der Kreuzung Reeser Landstraße/Freybergweg beabsichtigte er nach links in den Freybergweg abzubiegen. An der dortigen Ampelanlage hielt er sein Fahrzeug an und ließ einige entgegenkommende Fahrzeuge durchfahren. Beim anschließenden Einfahren in den Kreuzungsbereich achtete er nicht auf den entgegenkommenden Pkw eines 55-jährigen...

  • Wesel
  • 27.08.18

Telefonbetrüger scheitern an misstrauischen Anschlussinhabern

Wesel. Wieder einmal versuchten Telefonbetrüger im Kreisgebiet (Kamp-Lintfort, Wesel und Dinslaken) ihr Glück. Seit Mittwoch ist es zu mindestens fünf Telefonanrufen gekommen,in denen die Täter mit verschiedenen Maschen versuchten (Falscher Polizeibeamter, Bekannter), ein Vertrauen bei den Angerufenen zu erschleichen und Fragen zu Wertgegenständen oder direkt nach Geld stellten. In allen Fällen waren die Angerufenen Senioren, die gut informiert und entsprechend umsichtig gehandelt haben....

  • Wesel
  • 27.08.18

Unbekannter flüchtet nach Einbruchsversuch

Wesel. Am Samstagmorgen gegen 00.10 Uhr bemerkte ein Zeuge einen Unbekannten, der die Glaseingangstür eines Büros an der Straße Esplanade mit zwei Steinen einwarf. Der Mann flüchte anschließend zu Fuß in Richtung des Krankenhauses. Beschreibung des Unbekannten: Circa 35 Jahre alt, südländisches Aussehen, normale Figur, kurze, schwarze Haare. Der Mann trug ein weißes T-Shirt und eine blaue Jeans.

  • Wesel
  • 27.08.18

83-jährige Frau von zwei Personen niedergeschlagen und ausgeraubt

Wesel. Am Samstag, 25. August, gegen 11.40 Uhr, suchte eine 83-jährige Frau aus Wesel die Sparkassenfiliale am Berliner-Tor-Platz in Wesel auf und hob dort Bargeld ab. Anschließend verließ sie die Filiale und ging fußläufig zu ihrer Wohnanschrift. Auf dem Heimweg lief sie durch eine Parkanlage an der Zitadelle. Hier wurde sie von einer weiblichen Person angesprochen, die nach dem Weg zum Krankenhaus fragte. Hierbei hielt die Frau ihr eine Zeitung vor das Gesicht. In diesem Moment befand sich...

  • Wesel
  • 27.08.18
3 Bilder

Bücherkompass: eine tragische Biographie, Pubertät und verliebte Außenseiter

Heute stellen wir euch wieder drei neue Bücher vor. Dieses Mal dreht sich es um Menschen in verschiedensten Lebenslagen. Eine ergreifende Biographie reißt uns mit in die harte Welt eines Obdachlosen. Wir erlangen neue Erkenntnisse über das Reich der Pubertiere und verlieren uns in der gefühlvollen Liebesgeschichte zwischen zwei Außenseitern. Wir erfahren also von Leid, Chaos, Freude und Liebe. Richard Brox: Kein Dach über dem Leben"Kein Dach über dem Leben", eine Biographie eines Obdachlosen....

  • Essen-Nord
  • 27.08.18
  •  37
  •  10
Bunt, aufregend und vielseitig. Kirmes ist bei vielen Menschen absolut beliebt!
79 Bilder

Foto der Woche: Sommerzeit ist Kirmeszeit!

Schwindelerregend hohe Fahrgeschäfte, bunte Lichter, fröhliche Musik und aus jeder Ecke kommen verführerische Düfte. Ob Auto-Scooter, Geisterbahnen oder das klassische Kettenkarussell, das Abenteuer-Paradies Kirmes bietet alles, was das Herz begehrt.Wer geht nicht gern auf die Kirmes? Gute Laune, ein rasender Herzschlag und Imbissstände sind fester Bestandteil des allseits geliebten Volksfests. Aber woher kommt die Idee und wie veränderte sich Kirmes im Laufe der Zeit?Von Kirchmess zur...

  • Essen-Nord
  • 25.08.18
  •  15
  •  15
Bei der Übergabe der Spenden-Schecks: Petra Wolters (Förderverein "Löwenzahn und Pusteblume"), Jens Schulz (Filalleiter Sparda-Bank Wesel), Marc Hemmersbach und Sabine Fruhen (Filialleiterin Sparda-Bank Mönchengladbach Foto: Marjana Križnik

Familien todkranker Kinder Kraft geben: "Träume für Kinder" und der Verein "Löwenzahn & Pusteblume e.V." helfen

Die gemeinnützige Unternehmensgesellschaft "Träume für Kinder" und der Verein "Löwenzahn & Pusteblume e.V." unterstützen Familien, deren Kinder an einer lebensverkürzenden Erkrankung leiden. Es gibt Eltern, die bei der Geburt ihres Babys oder Monate oder Jahre später erfahren, dass ihr Kind an einer lebensverkürzenden Krankheit leidet. Neben dem Schock steigen viele Fragen, Sorgen und Ängste bei den Eltern auf. Außerdem verändert sich ihr Leben nach der Diagnose. Eltern müssen fortan mit der...

  • Wesel
  • 24.08.18
  •  1
Hier verstecken sich Bürgerreporter hinter einem Glas Bier. Verstärkt wird der "Vermummungseffekt" durch eine Sauerländische Besonderheit ... "Die Brezel am Haken" ... vermutlich frisch gefischt ausse Chipstüte oda so
8 Bilder

LK Treff am Sorpesee - menschliche Teilnehmer

... und ja natürlich trafen sich auch Menschen aus weiten Teilen des Lokalkompasslandes am Sorpesee bei unser Hanni. Aber so private Menschen müssen laut neuestem DSGVO vor öffentlichen Blicken unter allen Umständen geschützt werden, ergo hab ich hier sehr tief inne Trickkiste gegriffen und unsere Brgerreporterchen ein wenig "aufgehübscht". Aber wir kennen uns ja unternander schon so lange, also werdet ihr keine Probleme haben Personen zu identifizieren ... viel Spass beim raten ;-)

  • Wesel
  • 24.08.18
  •  27
  •  15
2 Bilder

Hitzesommer 2018: Bürger nutzten Extra-Wasserstellen gerne

Im Hitzesommer haben Stadtwerke und ASG Standrohre installiert (wir berichteten), aus denen Bürger Wasser für die Natur entnehmen konnten. Das Fazit ist erfreulich. Auch sonst sorgten die Stadtwerke für beste Wasserversorgung. Der Hitzesommer 2018 mit seiner ungewöhnlich langen Trockenperiode wird lange im Gedächtnis bleiben. Nicht nur der Mensch hatte viel Durst, auch die Natur dürstete nach lebensspenden-dem Nass. Stadtwerke und der städtische Betrieb ASG hatten deshalb eine gemeinsame...

  • Wesel
  • 24.08.18

Ein heißer Sommer und seine Folgen: Kuriose Polizeifälle

Die Sommerferien sind fast vorbei und da zieht natürlich auch die Kreispolizei Bilanz - und zwar mit den kuriosesten Fällen aus den Sommerferien. Über diese berichten sie im Folgenden: Wesel. "Das kann ja wohl nicht wahr sein! Doch. Manchmal denken wir, uns mitten im Kuriositätenkabinett zu befinden, wenn wir als Pressestelle morgens die einzelnen Sachverhalte lesen, mit denen sich unsere Kolleginnen und Kollegen befassen mussten. Wir haben die außergewöhnlichsten der letzten Wochen einmal...

  • Wesel
  • 24.08.18

Dieb stahl Portmonee im Krankenhaus: Zeugen gesucht

Am gestrigen Donnerstagvormittag, 23.8, stahl ein Unbekannter zwischen 11.10 Uhr und 11.20 Uhr aus einem Büroraum des evangelischen Krankenhauses an der Schermbecker Landstraße eine Geldbörse. Eine Mitarbeiterin bemerkte den Mann beim Verlassen des Büroraums, der daraufhin die Flucht ergriff. Beschreibung des Diebes:Ca. 170 cm groß, südländisches Aussehen mit einem dunkleren Hauttyp. Er trug eine Glatze, kurze, schwarze Barthaare an Kinn, Wange und Oberlippe. Bekleidet war der Unbekannte...

  • Wesel
  • 24.08.18

Beiträge zu Überregionales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.