Dem doppelten Patenonkel zum Geburtstag

Sandra Neß, Christian Hendricks und Norbert Neß genießen heute wie schon vor Jahren gemeinsame Bierchen.
2Bilder
  • Sandra Neß, Christian Hendricks und Norbert Neß genießen heute wie schon vor Jahren gemeinsame Bierchen.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Dirk Bohlen

Andere schenken Blumen, Schnaps oder Wellness-Gutscheine. Norbert Ness schenkt Titelseiten. Und zwar vom „Weseler“. Nee, nicht ganz: vom „Bislicher“.
Den gibt‘s natürlich nicht. Deshalb hat Neß ihn ja gebastelt. Seine am PC erstellte Titelseite ähnelt dem „Weseler“ wie ein Ei dem anderen, mit Ausnahme des Namenslogos.
Anlass ist der 40-jährige Geburtstag von Christian Hendricks, einem alten Freund und Motorradkumpel seiner Frau Sandra. Der Bislicher ist Patenonkel in Diensten der Familie Neß, und zwar zugleich von Sandra (erst 2003 als „Spätberufene katholisch getauft) und Sohn Leonard (2).
Den Geburtstag und die Print-Überraschung feiern beide Familien (weitere Mitglieder: Steffi Hendricks und die Töchter Nele und Muriel und natürlich das Neß-Trio) zusammen mit weiteren Freunden und Bekannten.
Der jetzt 40-jährige Christian Hendricks ist in Bislich bekannt wie der vielzitierte „bunte Hund“: als Mitglied der Feuerwehr und der örtlichen Schützen. Unsere Redaktion schließt sich den Gratulanten mit leicher Verspätung an.
Norbert Neß (38) ist gelernter Journalist und „besessener Zeitungsleser“. Dass der Hamminkelner auch „Blattmachen“ kann, bewies er schon 2007 mit einer plagiierten Titelseite, dem „Flürener“.

Sandra Neß, Christian Hendricks und Norbert Neß genießen heute wie schon vor Jahren gemeinsame Bierchen.
Autor:

Dirk Bohlen aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

35 folgen diesem Profil

7 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen