DRK Kreisverband Niederrhein sorgt für seine Mitarbeiter: „Vitaminbombe“ zum gesund werden und gesund bleiben

Mit „Vitaminbomben“ unterstützt die DRK Niederrhein aktiv seine Mitarbeiter. Damit die Kranken wieder genesen und die Gesunden fit bleiben.                             Foto DRK
  • Mit „Vitaminbomben“ unterstützt die DRK Niederrhein aktiv seine Mitarbeiter. Damit die Kranken wieder genesen und die Gesunden fit bleiben. Foto DRK
  • hochgeladen von Sigrid Baum

Wesel. Überall hört man von Grippe-Erkrankungen. Auch im Kreis Wesel hat das Virus die Region fest im Griff. So auch die zehn Kindergärten des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) vom Kreisverband Niederrhein. Hier wurde der Betrieb aber – trotz den Erkrankungen einiger Mitarbeiterinnen – aufrechterhalten, denn bei Engpässen halfen Mitarbeiterinnen aus anderen Kitas aus.

„Damit unsere kranken, aber auch unsere noch fitten Mitarbeiter ein wenig Aufmunterung bekommen, haben wir jede unserer Abteilung mit einer Vitaminbombe versorgt“, erklärt Norbert Pötters, stellvertretender DRK-Geschäftsführer. Und so erhielten alle 20 Abteilungen des DRK Niederrheins alle diese aufmunternde Obstlieferung – von der Rettungswache bis zum Hausnotruf.

Eine Geste, die sowohl die betroffenen Kranken als auch die im Einsatz befindlichen Mitarbeiter gefreut hat.

Autor:

Sigrid Baum aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen