Ein Dankeschön an die Verkehrslotsen der Gemeinschaftsgrundschule Feldmark

Die Verkehrslotsen gemeinsam mit Schulleiter Wolfgang Mömken (2.von links), Ulrike Westkamp (hintere Reihe 2. von links), Verkehrssicherheitsberater Armin Janzen (2. von rechts) und Frank Schulten von der Kreisverkehrswacht (rechts)
  • Die Verkehrslotsen gemeinsam mit Schulleiter Wolfgang Mömken (2.von links), Ulrike Westkamp (hintere Reihe 2. von links), Verkehrssicherheitsberater Armin Janzen (2. von rechts) und Frank Schulten von der Kreisverkehrswacht (rechts)
  • hochgeladen von Jutta Kiefer

Bürgermeisterin Ulrike Westkamp dankte zusammen mit Schulleiter Wolfgang Mömken, Frank Schulten von der Kreisverkehrswacht, Verkehrssicherheitsberater der Polizei Armin Janzen und Koordinator Ingo Balters bei einem gemeinsamen Frühstück den Elternlotsen der Gemeinschaftsgrundschule Feldmark.

Jede/r Lotse/Lotsin erhielt zusätzlich einen Gutschein über 50 Euro für dieses wichtige ehrenamtliche Engagement und ihren unermüdlichen Einsatz.

Die Lotsen sind immer früher als andere Eltern an der Schule und kommen später erst wieder weg, sie sind bei Wind und Wetter im Einsatz, und sie sind dabei sogar vor Attacken wütender Autofahrer nicht sicher, wie Mareike Scholz, Mutter von fünf Kindern, eindrucksvoll berichtete.

Aber sie will, genau wie Alexandra Heinz, auf jeden Fall weitermachen.
Claudia Roggendorf ist bereits seit acht Jahren Lotsin und will es bleiben, bis das kleinste ihrer Kinder die Grundschule verlässt.
In der Feldmark teilen sich 14 Eltern den Lotsendienst, am Fusternberg sind es zehn und am Quadenweg neun.

Autor:

Jutta Kiefer aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen