Henriette und Heinz Howes tanzten durch 65 Ehejahre: Eiserne Hochzeit in Blumenkamp

3Bilder

Henriette und Heinz Howe begehen am 18. April ihren 65. Hochzeitstag. Die „Eiserne Hochzeit“.

Das Jubelpaar lernte sich auf einer Tanzveranstaltung im "Tannenhäuschen" kennen und heiratete schließlich am sonnigen Samstag, den 18. April 1953. Zuerst gab sich das Paar im Standesamt und gleich danach kirchlich vor Pfarrer Knüfermann im Willibrordi Dom das Ja-Wort. Gefeiert wurde später mit 35 Personen unter einem Kirschbaum im elterlichen Garten.
Eine Hochzeitsreise war damals leider nicht drin.

Die munteren Eheleute sind nicht nur sich, sonder auch ihrem Kegelklub „Gemütliche Runde“ treu, dem sie seit 1973 angehören. „Wie die Zeit vergeht, mittlerweile haben wir drei Töchter, sechs Enkel und zwei Urenkel“, freuen sich die Jubilare.

Das hobbymäßige Tanzen klappt bei der ehemaligen Friseurin und ihrem Maurer auch noch ganz gut, das soll auch auf der Feier der „Eisernen Hochzeit“ mit Familie, Freunden und Nachbarn unter Beweis gestellt werden.

„Die damals ausgefallene Hochzeitsreise wurde natürlich längst nachgeholt, aber auch zur „Eisernen“ möchten wir gern noch einen schönen, dieses Mal betreuten, Urlaub in Bad Pyrmont machen“.

Wir wünschen von Herzen alles Gute und eine schöne Reise.

Autor:

Erwin Pottgiesser aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.