Klassentreffen Abschlußjahrgang 1967

12Bilder

Sie wurden 1967 aus der Katholischen Grundschule am Buttendick entlassen. Letzten Samstag trafen sich die Ehemaligen zum dritten Mal innerhalb der letzten 45 Jahre. Da das letzte Treffen vor 20 Jahren war und der Zahn der Zeit an allen genagt hatte, wurde zu Beginn wieder gerätselt, wer wer ist. Werner Schröer, Organisator des Treffens, stellte neidlos fest, dass „vor allem die Frauen sich verdammt gut gehalten haben“. Von ehemals 20 Schülern kamen 16 zum Treffen. Ilona Hochstrat verschlug es „der Liebe und des Berufes“ wegen ins Allgäu, ihre Anreise war die weiteste, die andern leben in Wesel und Umgebung. Gut in Erinnerung waren ihre Völkerballspiele in fast jeder Pause, Sport war bei allen beliebt und sie hatten eine gute Gemeinschaft. Adolf Reinelt erinnerte sich an einen Lehrer, der als Bestrafung entweder einen Satz 100mal schreiben ließ oder alternativ gab er mit dem Zeigestock eins hinten drauf. Die faulen „Bösen“ wählten den Zeigestock, manchmal standen fünf bis sechs vorm Lehrer an. Das tat zwar kurz weh, Schreiben aber sei schlimmer gewesen. Zur Abschlussfahrt ging es in die Dechenhöhle im Sauerland. Es gab so viel zu erzählen und zu lachen, entsprechend lange wurde gefeiert.

Autor:

Jutta Kiefer aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen