Niederrheinische IHK zeichnet ehrenamtliche Prüfer aus

IHK zeichnete ehrenamtliche Prüfer aus.
2Bilder
  • IHK zeichnete ehrenamtliche Prüfer aus.
  • Foto: Zur Verfügung gestellt von der IHK.
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Am Niederrhein. Die IHK zeichnete ehrenamtliche Prüfer aus, da dank ihnen die Qualität der Abschlüsse bei der Ausbildung und in der höheren Berufsbildung garantiert werden kann.
Für ihr langjähriges Engagement erhielten Prüfer eine Auszeichnung von der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve.

"Goldene IHK-Ehrennadel"

Prüfer, die für 25 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit in den Prüfungsausschüssen der IHK die goldene Ehrennadel erhielten: Martin Altena (Oberhausen), Peter Döntgen (Duisburg), Andrea Evertz (Kamp-Lintfort), Norbert Finmans (Wesel), Veronika Klaeßen (Uedem), Norbert Kock (Wesel), Ralf Lunau (Dinslaken), Gerhard Prange (Dinslaken), Alfred Ricken (Kleve), Detlef Wiebe (Geldern), Uwe Dickenscheid (Duisburg), Gerd Hüsken (Voerde), Christian Keßler (Weeze), Michael Leuchtenberger (Moers), Ulrich Schmid (Moers).

"Silberne IHK-Ehrennadel"

Prüfer, die für ihr zehnjähriges Prüferamt die silberne IHK-Ehrennadel bekamen: Christian Berger (Hünxe), Uwe Busch (Duisburg), Thorsten Czwiklinski (Duisburg), Udo Finkensiep (Osnabrück), Dirk Grabowski (Duisburg), Thomas Heisterkamp (Duisburg), Thomas Hilgert (Moers), Markus Hockmann (Kamp-Lintfort), Andrea Kloß (Dinslaken), Axel Lauven (Rees), Iris Mölders (Wesel), Jörg Müller (Duisburg), Drago Novak (Schermbeck), Harry Plewe (Heinsberg), Herbert Reich (Herne), Holger Schoendorff (Duisburg), Marcus Sperling (Hamminkeln), Benjamin Steckenborn (Moers), Melanie Tamse-Möller (Oberhausen), Marko Tepes (Moers), Aytekin Ünal (Duisburg), Claudia Zschäbitz (Düsseldorf), Martin Brämer (Moers), Susanne Grabowski (Wuppertal), Gregor Linde (Mülheim), Jeannette Malcher (Dortmund), Ekkehard Treupel (Düsseldorf), Lars Wiesel-Bauer (Gladbeck).

Abschied von einigen Prüfern

Prüfer, die nach Abschluss der Sommerprüfung ihr Ehrenamt in den Prüfungsausschüssen beendet haben, erhielten als Anerkennung eine IHK-Urkunde: Peter Ostendorf (Duisburg), Marco Weyland (Oer-Erkenschwick), Eckhard Basten (Kevelaer), Heinz-Josef May (Duisburg), Ulrich Merschmeier (Düsseldorf).

Bedeutung der ehrenamtlichen Arbeit für Wirtschaft und Gesellschaft

„Ohne unsere ehrenamtlichen Prüferinnen und Prüfer, wäre es schlichtweg unmöglich die hohe Qualität der bundesweit einheitlichen Abschlüsse aufrechtzuerhalten. Ihr Engagement ist einer der wichtigsten Säulen im System der dualen Berufsausbildung", betonte Frank Wittig, IHK-Vizepräsident und Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses, die zentrale Bedeutung der ehrenamtlichen Arbeit für Wirtschaft und Gesellschaft. Aktuell engagieren sich über 1800 Prüfer ehrenamtlich in den rund 160 Ausschüssen der IHK.

IHK zeichnete ehrenamtliche Prüfer aus.
IHK-Vizepräsident Frank Wittig übergab die Ehrennadel für langjährige ehrenamtliche Prüfertätigkeit.
Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen