Polizei nimmt 20-jährigen Hamminkelner fest, der in Wesel mutwillig Autos demolierte

© Andreas Molatta , 21.02.2013 , Bochum ,
Polizei

Am Samstag gegen 2.45 Uhr verständigten zwei Zeugen die Polizei, nachdem sie auf der Fluthgrafstraße einen Unbekannten dabei beobachtet hatten, der mit einem längeren Gegenstand auf dort abgestellte PKW einschlug.

Die beiden Zeugen waren zuvor zu Fuß aus Richtung Rathauspassage über die Fluthgrafstraße in Richtung Herzogenring gegangen, als sie bereits im Bereich der Passage laute Knallgeräusche hörten. Umgehend riefen sie daher über Notruf die
Polizei, die daraufhin einen 20 Jahre alten Mann aus Hamminkeln vorläufig festnahm.

Zuvor bedrohte der Hamminkelner die Polizistinnen und Polizisten mit einem Teleskopschlagstock, mit dem er zuvor vermutlich ebenfalls die Fahrzeuge beschädigt hatte. Da der Tatverdächtige unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand und der Verdacht nahe lag, dass er Drogen konsumiert hatte, entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe. Zur Verhinderung und Begehung weiterer Straftaten nahmen die Polizisten den Heranwachsenden in Gewahrsam.

Nach jetzigem Ermittlungsstand steht der 20-Jährige im dringenden Tatverdacht, vier Autos an der Fluthgrafenstraße beschädigt zu haben.In einem Fall hatte er auf die Frontscheibe eingeschlagen, in den anderen Fällen waren die Beleuchtungseinrichtungen betroffen. Den Hamminkelner erwartet jetzt ein Strafverfahren.

Die Polizei in Wesel bittet mögliche weitere Geschädigte, sich unter der Telefonnummer 0281 / 107-0, zu melden.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen