Presseclub Niederrhein mit neuem Vorstand

Viel vorgenommen hat sich der wiedergewählte Vorstand des Presseclubs Niederrhein. (v.l.) Rainer Döller, Thorsten Schröder, Kerstin Röhrich, Ernst Krempelsauer, (alle Beisitzer), Sigrid Baum (Vorsitzende), Conny Bothen (Beisitzerin) und Markus Helmich (Geschäftsführer).  Florian Müller (2. Vorsitzender) und Eva Echterhoff (Beisitzerin) fehlen auf dem Bild.                  			                                                               Foto: PCN
  • Viel vorgenommen hat sich der wiedergewählte Vorstand des Presseclubs Niederrhein. (v.l.) Rainer Döller, Thorsten Schröder, Kerstin Röhrich, Ernst Krempelsauer, (alle Beisitzer), Sigrid Baum (Vorsitzende), Conny Bothen (Beisitzerin) und Markus Helmich (Geschäftsführer). Florian Müller (2. Vorsitzender) und Eva Echterhoff (Beisitzerin) fehlen auf dem Bild. Foto: PCN
  • hochgeladen von Sigrid Baum

Issum/Moers. Viel vorgenommen hat sich der Presseclub, der die Interessen der in den Kreisen Kleve und Wesel tätigen Journalisten und Journalistinnen vertritt. Gilt es doch, den engagierten Journalisten mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und gleichzeitig durch eigene Impulse gemeinsame Veranstaltungen durchzuführen.

Zunächst einmal bestätigte die Jahreshauptversammlung erwartungsgemäß den bisherigen Vorstand unter der Leitung von Sigrid Baum, die nun seit fast zwei Jahrzehnten gemeinsam mit Florian Müller als 2. Vorsitzenden den Verein führt. Alle Vorstandsmitglieder wurden ebenfalls für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt.

Zum zweiten Mal wird der Presseclub gemeinsam mit der Stadt Wesel den Konrad-Duden-Journalistenpreis verleihen. 2012 wurde dieser Wettbewerb das erste Mal durchgeführt, aufgrund des großen Erfolges entschieden Presseclub und Stadt Wesel, dass er 2014 seine Fortsetzung finden wird. Neben einem weiteren Mittwochsgespräch zum einem aktuellen Thema soll es einen Journalisten-Kochabend geben.

Autor:

Sigrid Baum aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen