Sattelzugfahrer übersieht Pedelec-Fahrerin: 38-Jährige schwer verletzt im Krankenhaus

Unfall an der B70 in Wesel: Am 27. Februar gegen 16:14 Uhr befuhr ein 54-jähriger Mann aus Rees in Wesel mit einer Sattelzugmaschine und Auflieger die B70/ Brüner Landstraße, aus Richtung Brünen kommend in Fahrtrichtung Innenstadt.

An der beampelten Kreuzung Brüner Landstraße/ Emmericher Straße / Hagerstownstraße beabsichtigte er bei laut Polizeibericht Grünlicht nach rechts auf die Emmericher Straße in Fahrtrichtung Flüren abzubiegen. Eine 38-jährige Frau aus Wesel befuhr mit ihrem Pedelec den rechten Radweg der Brüner Landstraße, aus Richtung Brünen kommend in Fahrtrichtung Innenstadt. An der Kreuzung beabsichtigte sie bei Grünlicht geradeaus in Richtung Innenstadt zu fahren.

Beim Abbiegevorgang mit seiner Sattelzugmaschine nach rechts übersah der 54-Jährige die 38-Jährige mit ihrem Pedelec. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei die 38-Jährige schwerverletzt wurde und mit einem Rettungswagen einem örtlichen Krankenhaus in Wesel zugeführt werden musste.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.