Schülerinnen mit Begeisterung beim RWE-GirlsDay

Die Ausbildungsstätte der RWE Deutschland an der Reeser Landstraße öffnet ihre Türen für Mädchen: Zu Gast waren 13 Schülerinnen der 7. Und 8. Klasse der Ernst-Barlach-Gesamtschule Dinslaken, Heinrich-Meyers Realschule Hamminkeln, Gesamtschule Schermbeck, Kardinal-von-Galen-Schule Kerken und der Gemeinschaftshauptschule Alpen. Zum bundesweiten „Girls’ Day – Mädchen-Zukunftstag 2012“ gewährte auch RWE Deutschland den jungen Besucherinnen Einblicke in die Welt der technischen Arbeit.
„Wir machen beim Girls‘ Day gerne mit, um zu zeigen, dass Frauen ganz hervorragendes technisches Talent haben können", sagte RWE-Ausbilder Jörg Raab.

Ziel des Girls’ Day und von RWE Deutschland ist es, Mädchen auf andere Berufswege als die „typisch weiblichen“ aufmerksam zu machen. Auf längere Sicht soll die Anzahl der Frauen in Technikberufen sowie in natur- und ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen gesteigert werden.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen