St. Lukas Senioreneinrichtung dankt Helfer-Team für ehrenamtliche Unterstützung

Mit einem Frühstück, das in der Regel zu Beginn eines neuen Jahres stattfindet, bedankt sich die Senioreneinrichtung St. Lukas (Feldmark) alljährlich bei den Ehrenamtlichen, die wertvolle Unterstützung in der Bewohner-Betreuung leisten. So geschah es auch jetzt wieder in großer Runde.

Etwa 25 Frauen und Männer kommen regelmäßig in das Altenheim und ermöglichen so eine Vielzahl von Aktivitäten. Dazu zählen unter anderem Singkreis, Zeitungsrunde, Bingo-Nachmittag, Marktbesuche und Gedächtnistraining. Auch an der Gestaltung von Gottesdiensten beteiligen sich die Ehrenamtlichen. Einige von ihnen haben eine Einzelbetreuung für bestimmte Bewohner übernommen.

Wer sich ebenfalls engagieren möchte, ist herzlich willkommen.
Ansprechpartnerin in St. Lukas ist Janina Michels, Telefon 0281/163 990-157.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.