Sternsinger bei Wesels Bürgermeisterin zu Gast

Diese Kinder setzen sich für Kinder in ärmeren Ländern ein.

14 Sternsinger der Kirchen St. Martini und St. Mariä Himmelfahrt begannen ihre Sammelaktion im Rathaus bei Bürgermeisterin Ulrike Westkamp. Nach dem Sternsinger Lied und Segenspruch steckte die Bürgermeisterin ihren Obolus in die Spendendose. Für alle Kinder gab es als Dankeschön für ihr Engagement die neue Weseler Fair Trade Schokolade und einen Wesel-Kugelschreiber.

Gesammelt wird diesmal für diverse Projekte in Tansania. Bei einem Treffen hatten sich die Kinder und Jugendlichen mit einem Film über die unterstützenswerten Projekte informiert. Vorgesehen ist das Geld besonders für Gesundheitsprojekte, die Kindern zugute kommen. Pastoralreferent Ralf Peters, der die Gruppe mit Adelheid Beganovic begleitete, betonte die Besonderheit des Sternsinger Projektes: „Kinder setzen sich für Kinder in ärmeren Ländern ein. Und das mit großem Erfolg, wie Sammelergebnisse vergangener Jahre zeigen“.

Die Kinder und Jugendlichen aus der Innenstadt brannten darauf, endlich mit ihrer Sammeltour zu beginnen. Viele von ihnen waren bereits mehrmals Sternsinger und berichteten von Erlebnissen an der Haustür. Die meisten Menschen freuten sich, die Sternsinger zu sehen und einen Haussegen zu bekommen. Manchmal sei auch die Haustür zugeknallt worden - das sei aber selten.

Auch das Rathaus erhielt einen Segensspruch und anschließend zogen die Sternsinger weiter in ihre Bezirke.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.