Über die Folgen der Geldgeilheit ...

2Bilder

Das is‘n echtes Ding, was Herbert Vengels da passiert ist: Nach 43 Jahren setzt ihn sein Arbeitgeber auf die Straße. Der Grund, knapp gefasst: Der Lizenzgeber der Tanke in Obrighoven ist der Ansicht, er verdiene mit der Waschstraße nicht genug Geld. Die Entscheidung, seinen langjährigen Angestellten dem Druck „von oben“ zu opfern, könnte den Betreiber der Tanke jetzt teuer zu stehen kommen: Viele Kunden signalisierten verärgert, dass sie den Betrieb künftig meiden wollen. Dumm gelaufen!
Aufsehenerregend auch dies: Vengels schaltete eine Anzeige im Weseler, in der er sich bei seiner Kundschaft bedankt. Auf die wurden auch andere (lokale und überregionale) Medien aufmerksam und kontaktierten den geschassten Publikumsliebling, so schnell sie konnten.

Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie Herbert Vengels‘ Geschichte schon von woanders her kennen als vom Weseler.
Wir freuen uns außerordentlich, dem Gehalt der Berichterstattung in der regiolen Medienlandschaft per Anzeige auf die Sprünge geholfen zu haben ...

Autor:

Dirk Bohlen aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

45 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen