„Wenn sich Jung und Alt an der GHS Martini Schule begegnen …“

Ein halbes Jahr hat sich die Klasse 6c der GHS Martini Schule Wesel im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft mit dem Thema „Das Leben der Senioren im Altenheim“ beschäftigt.

In Kooperation mit der Senioreneinrichtung Martinistift fanden viele unterhaltsamen Treffen statt, an denen die SchülerInnen mit den Senioren viel Zeit verbringen konnten und erfahren haben, wie viel Freude sie Ihnen mit wenig Zeit und vielen Kleinigkeiten bereiten konnten.

Kürzlich haben die SchülerInnen die Senioren auf Kaffee und Kuchen an ihre Schule eingeladen und für einen gemütlichen und unterhaltsamen Nachmittag gesorgt. „Es war sehr spannend zu beobachten wie einfühlsam und interessiert die Kinder waren. Ihre Gedanken und Emotionen hielten sie in ihren Tagebüchern fest, die sehr rührend waren. Das Ziel, sie auf den Umgang mit einer anderen Generation zu sensibilisieren, waren somit erreicht", so die Klassenlehrerin Ebru Aydin.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen