Karneval
3.000 € der Weseler Karnevalisten tun Gutes

6Bilder

Trotz, oder gerade wegen der total verkorksten Session hatte der Weseler Karnevalsprinz André zum Anfang er Session sein seit 2009 ausgeübtes Hobby zur Tugend gemacht.
André entwarf einen Spenden-Pin zur Session 2020-2022 um ein soziales Projekt zu unterstützen.

500 Pins mit dem Konterfei des Prinzenpaares, und dem Weseler Wappen wurden dann gefertigt und über verschiedene Vertriebswege, ruck-zuck, an die Narren der Weseler Karnevalsvereine gebracht.
Auch viele Schützen und Privatpersonen griffen bei dem Hingucker gern zu.

Die veranschlagten vier Euro wurden von den meisten Abnehmern aufgerundet, vielfach wurden gar bis zu einhundert Euro für den guten Zweck berappt.

Jeweils ein Pin wurde sogar an Interessenten in das tschechische Prag und in das Elbflorenz Dresden verschickt.

Das Weseler Prinzenpaar André und Susanne II. Nitsche haben am Aschermittwoch den Erlös ihrer Spendenaktion in Kooperation mit dem Carnevals-Ausschuss Wesel, dem Edeka Frische-Center Komp und der Volksbank Rhein-Lippe an den Förderverein Kinderpalliativmedizin, Löwenzahn & Pusteblume übergeben.

Der Erlös wurde noch durch das Edeka Frische-Center Komp und die Volksbank Rhein-Lippe auf 3.000 Euro aufgestockt.

Der Vorsitzende des Fördervereins der Kinderpalliativmedizin, Löwenzahn & Pusteblume e. V. Ralf Berensmeier zeigte sich gerührt: „Toll, was Ihr auf die Beine gestellt habt. Wir werden vielen Kindern und Familien, mit der Spende, einen Lichtblick schenken können. Die großzügige Spende sehen wir auch als Anerkennung für unsere Arbeit!“

Autor:

Erwin Pottgiesser aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen