Wesel - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

7 Bilder

Schützenfest in Hamminkeln

In Hamminkeln holte Andre Evers exakt um 13:29 Uhr mit dem 194. Schuss „das letzte Stück Holz von der Stange“, so wollen es die Statuten des Männerschützenvereins. Der Vogel lag schon vorher am Boden. Damit stach er die fünf Mitbewerber um den Thron aus. Der 39-jährige Beamte, Schütze durch und durch und Fußballer erwählte Martina Terhorst (39), Hausfrau und Mutter und leidenschaftliche Joggerin zu seiner Königin. Das Throngefolge bilden die Paare Thomas Terhorst mit Petra Wangnick, Carsten...

  • Wesel
  • 12.07.10
Königin Moni Schult mit König Wilhelm Itjeshorst
15 Bilder

Schützenfest in Lackhausen

Beim Schützenverein Lackhausen e.V. regiert seit letztem Wochenende ein neuer Schützenkönig: Wilhelm Itjeshorst (53), dem es mit dem 74. Schuss um 18:44 Uhr gelang, dem Vogel den Garaus zu machen. Der alteingesessene Schütze ist Biologe von Beruf und er ernannte die 41-jährige Bürokauffrau Moni Schult zu seiner Königin. Das Throngefolge setzt sich aus folgenden Paaren zusammen: Alfred Herbers mit Edith Herbers, Walter Itjeshorst mit Iris Itjeshorst, Siegfried Schneider mit Carmen...

  • Wesel
  • 12.07.10
Start in Schermbeck
14 Bilder

Kanu Freunde Lippe Wesel

Kanadiertour auf der Lippe Dieses Mal sind wir mit den Seglern der„Wassersportfreunde Lüttingen“ gefahren. In unseren beiden großen Kanadiern legten wir die Etappe von Schermbeck bis Wesel hinter uns. Die 20km auf der Lippe fuhren wir gemütlich und bei schönem Wetter herunter. Die Segler sind zwar von der anderen „Rheinseite“, aber wir hatten trotzdem alle unseren Spaß an dem Samstag in den Booten. Selbst eine Bootstour ohne Wind, dafür mit etwas Muskelkraft, hat den Seglern sehr gut...

  • Wesel
  • 06.07.10
2 Bilder

Jawlensky - Albers Ausstellung im Museum Quadrat Bottrop

Als nächste Fahrt ist ein Besuch des Josef Albers Museum, Quadrat Bottrop beim Niederrheinischen Kunstverein e.V. vorgesehen. Hier erwartet die Kunstinteressierten die Ausstellung: Alexej von Jawlensky und Josef Albers: Farbe. Abstraktion. Serie Die Museumsfahrt mit zwei parallel stattfindenden Führungen ist am Samstag, 10. Juli 2010 per Bus ab 9:30 Uhr. Die Ausstellung Alexej von Jawlensky und Josef Albers. Farbe. Abstraktion. Serie ist ein seltenes Gipfeltreffen, bei dem sich zwei...

  • Wesel
  • 29.06.10
Das Team für die NABU-Unterstützerkampagme in Neukirchen-Vluyn und Moers

NABU-Werber unterwegs in Moers

Moers/Neukirchen-Vluyn. Schon in den Ostertagen startete die große Unterstützerkampagne für den Naturschutzbunfd (NABU) und den Naturschutz im Kreis Wesel. Los ging es in Alpen, dann Wesel und nun sind die Werber in Neukirchen-Vluyn und Moers unterwegs. Dort werben sie für die Mitgliedschaft im NABU und die aktive Arbeit für Natur und Umwelt. Erkennbar sind die Werber an ihren T-Shirts mit NABU Logo. Sie können sich in jedem Fall auch als Beauftragte des NABU ausweisen. Wichtig: Die...

  • Wesel
  • 27.06.10
33 Bilder

Bilder vom Tag der offenen Türe der Feuer- und Rettungwache Wesel

Am Samstag, den 26. Juni 2010 fand ein Tag der offenen Türe in der Feuer- und Rettungswache Wesel, Kurfürstenring statt. Bei perfektem Sommerwetter fand die Veranstaltung großen Anklang. In dieser Bildergalerie also einige Impressionen von den Wache, Geräten und Fahrzeugen. siehe auch Beitrag : Tag der offenen Türe des Löschzugs Stadtmitte in Wesel

  • Wesel
  • 26.06.10
  •  1
S.Schürer
6 Bilder

NEUES VOM WESELER FRAUENCHOR `77 e.V.

Mit 40 Teilnehmern, Kind und Kegel der Chormitglieder, ging unsere schon traditionelle Fahrradtour in diesem Jahr am 20.06. vorerst ins Grüne. Es sollte eine Überraschungstour werden, Ziel unbekannt. Der 2. Alt organisierte die Tour und " hielt dicht " Pünktlich, in Begleitung des Getränkeautos, ging die Tour um 11.00 Uhr vom Treffpunkt aus, unter Gesang und Geschnatter los. Wir fuhren zuerst in Richtung Hünxe, natürlich mit dem "Quertreiber" über die Lippe.Zu unserem Erstaunen ging die...

  • Wesel
  • 26.06.10
amerikanische Schülerinnen und Schüler mit den deutschen Gastgebern und Vereinsmitglieder der Partnerschaftsvereinigung Wesel-Hagerstown

Hagerstowner Gäste feiern in der Zitadelle mit der Partnerschaftsvereinigung Wesel-Hagerstown

Die Sonne brannte vom Himmel, als die siebzehn amerikanischen Schülerinnen und Schüler aus Wesels Partnerstadt Hagerstown mit ihren vier Begleitern am Donnerstag, dem letzten Tag ihrer Deutschlandrundreise, in Braubach am Rhein von Klaus Schoch und Richard Wolsing abgeholt wurden. Nach Besuchen von Berlin, Erfurt, Weimar, Buchenwald, Ulm, München, Schloß Neuschwanstein, Rothenburg ob der Tauber und Rüdesheim wurde die letzte Etappe bis Braubach mit dem Schiff den Rhein hinab gefahren. Nach...

  • Wesel
  • 26.06.10
Mitglieder und Freunde des Presseclubs Niederrhein (PCN) besuchten im Rahmen des diesjährigen Familienausflugs das Bottroper Alpincenter.

Familienausflug des Presseclubs Niederrhein ins Alpincenter

26 Erwachsene, sieben Kinder und ein Zwerg Issum/Moers/Bottrop. Draußen herrschten sommerliche Temperaturen, drinnen minus vier Grad. Trotz der winterlichen Grade brauchte aber niemand zu frieren. Denn mit Pistengaudi, Ski fahren und Sommerrodeln war das Programm des diesjährigen Familienausflugs des Presseclubs Niederrhein (PCN) ausgesprochen vielseitig. 34 PCN-Mitglieder und Freunde, davon ein Kleinkind – als Zwerg tituliert – waren zu dem Winterspaß angetreten und besuchten das...

  • Wesel
  • 24.06.10
16 Bilder

Kanu Freunde Lippe Wesel

Rheinlangstreckentourl Eine Gepäckfahrt mit den Kajaks auf dem Rhein von Karlsruhe (Rheinkm.357,5) bis Wesel (Rheinkm.316,5) ist ein kleines Abenteuer. Wir sind die 400 km, bei schönem Rheinwetter gepaddelt. Täglich wurden ca. 50km gefahren, das hört sich viel an, aber auf den Tag verteilt, ist das eine gute Etappe. Am 1. Tag sind wir von Karlsruhe bis Speyer gefahren. In Speyer haben wir uns das Technik-Museum angeschaut, in dem u.a. ein „altes“ Space Shuttle der NASA liegt. Weiter...

  • Wesel
  • 24.06.10
31 Bilder

Neuer Schützenkönig in der Feldmark

Dem spannenden Schießen um die Königswürde in der Feldmark setzte Manfred Moll (50) mit dem 129. Schuss um 18.17 Uhr ein gelungenes Ende. Zunächst konnte er es nicht glauben, „da denkt man im Moment nichts und hat zuerst nur ein Blackout, das kommt erst am nächsten Tag“, wie er selbst diesen Moment beschrieb, doch die ertönten Böllerschüsse holten ihn zurück in die Realität. Herr Moll von der 1. Kompanie ist Lagerist und hat zwei Hobbies: Angeln und den Schützenverein. Seine Königin Gaby Dähn...

  • Wesel
  • 21.06.10

Magic-Musical Show am 11.06.2010 in Dinslaken

Am 11.06.2010 war die erste offizielle Magic-Musical Show in Dinslaken. Diese Show wurde von Michael Zaremba und Kira Fritsche aufgebaut und erfolgreich auf die Bühne gebracht. Es wurden mehrere Lieder aus den schönsten Musicals wie "Tanz der Vampire", "Phantom der Oper" oder "Les Miserablés" vorgetragen. Michael Zaremba, Veranstalter und Darsteller dieser Show sorgte mit seiner starken Stimmer für pure Gänsehaut. Als Graf von Krolock aus dem Musical "Tanz der Vampire" verzauberte er...

  • Wesel
  • 17.06.10
Der Kippelpatt mit Agnes Küppers, Maria Vierhaus, Infotafel und "Kipps"
3 Bilder

Dingden lockt mit seinen Gärten ins Dorf

Die schmale Gasse zwischen Pastorat und Kirchplatz in Dingden heißt jetzt „Kippelpatt“, zwei Straßenschilder plus Infotafel zur Entstehung des Namens hat der Verein Dorfentwicklung Dingden e.V. aufstellen können. Ursprung des Namens: „Kipp“ bedeutet im Plattdeutschen Huhn und „Patt“ ein kleiner Weg. „Entweder sind Hühner über diesen Weg gelaufen oder nur diese passten durch, weil er so eng war“ erklärte Maria Vierhaus vom Verein Dorfentwicklung die Namensgebung. Vom Erlös der letztjährigen...

  • Wesel
  • 14.06.10
Das neue Königspaar von Mehrhoog
27 Bilder

Neuer Schützenkönig in Mehrhoog

Der Bürgerschützenverein Mehrhoog e.V. hat einen neuen Schützenkönig. Dem spannenden Schießen um die Königswürde zwischen Rainer Quenter, Udo Scholz und Norbert de Jong setzte Letztgenannter mit dem 83.Schuss um 22.35 Uhr ein Ende. Das Publikum bejubelte den König lautstark. Norbert de Jong (58), gelernter Fliesenleger, später Mitarbeiter der Bundesbahn, inzwischen Frührentner, ist Vater zweier Kinder und stolzer Opa dreier Enkel. Er ist zum dritten Mal Schützenkönig, bereits 1978 und 2000...

  • Wesel
  • 14.06.10
5 Bilder

Letzter Ausstieg Kanuclub

Paddler, die von der Lippe aus bis zum Rhein fahren möchten, müssen sich bis zum Herbst mit einer "Sachgasse" abfinden. Wegen der Bauarbeiten im Zuge der Weseler Südumgehung und der Verlegung der Lippemündungsstrecke ist ab sofort am Vereinsheim der Kanufreunde Lippe Aussteigen angesagt. Etwa 15 Meter vor dem Ausstieg am Gelände fordert ein Schild die Freizeit-Paddler dazu auf. Definitiv gesperrt ist die Lippedurchfahrt kurz vor der B8-Brücke in Wesel. Die Regelung gilt laut Pressemitteilung...

  • Wesel
  • 13.06.10
Korsika GOLO
12 Bilder

Kanu Freunde Lippe Wesel

Die Kanufreunde Lippe können auch anders Einige Kanuten fahren gerne in den Süden und suchen Action. Einige der schönsten Wildflüsse können nur im Frühjahr befahren werden und dafür nehmen sie einige Strapazen auf sich. Sie fliegen in die Türkei, sogar bis nach Nepal und stundenlange Fahrten bis nach Korsika nehmen sie in kauf. Die weiten Touren lohnen sich aber. Es erwartet sie ein anspruchsvolles Wildwasser. Mit der entsprechenden Ausrüstung und den dafür passenden Wildwasserbooten ist...

  • Wesel
  • 09.06.10

- kfd wählt neue Geistliche Begleiterin -

Bundesversammlung tagt vom 2. bis zum 5. Juni in Mainz - Die rund 100 Delegierten der Bundesversammlung der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd), die noch bis zum 5. Juni in Mainz tagt, wählten mit klarer Mehrheit Dr. Bettina-Sophia Karwath (43) aus Marktheidenfeld im Bistum Würzburg zur neuen Geistlichen Begleiterin. Die promovierte Theologin komplettiert den Vorstand um die kfd-Bundesvorsitzende Maria Theresia Opladen und deren beiden Stellvertreterinnen Irmentraud Kobusch...

  • Wesel
  • 05.06.10
Lustige Herrenrunde im Zelt.
12 Bilder

Neuer Schützenkönig in Flüren

Am Sonntag um 18.43 Uhr war beim Flürener Schützenverein Regentenwechsel. Andreas Schott (41) machte mit dem 296. Schuss dem zähen Vogel den Garaus und sich zum neuen Schützenkönig. Der Architekt konnte seine sechs Mitstreiter Detlev Schuhmacher, Helmut Stepputt, Volker Schwirtz, Wolfgang Pehl, Gerhard Gabor und Peter Heppner souverän abschütteln, obwohl er selbst wohl „am wenigsten damit gerechnet hat“, wie er nach dem Sieg verriet. Am Tag zuvor schoss er den linken Flügel, seine erste Trophäe...

  • Wesel
  • 31.05.10
50 Jahre St. Franziskus-Kirche im Schepersfeld
3 Bilder

Wesel - Schepersfeld

Der alte Weseler Stadtteil ist eine Gemarkung - im Weseler Osten gelegen - mit ursprünglich landwirtschaftlichem Charakter. Nach der Ansiedlung des Turbinenwerkes der Siemens AG um ca. 1960 wurden viele Wohneinheiten für die Siemensianer geschaffen. Am 04. Oktober 1959 wurde die St. Franziskuskiche im Weseler Osten eingeweiht - wohlgemerkt, vor über 50 Jahren. Seit 2001 werden im Schepersfeld keine Turbinen mehr gebaut und gewartet. Im Rahmen von Betriebs-Umstrukturierungen wurde das...

  • Wesel
  • 29.05.10
Rettung von Personen an der alten Eisenbahnbrücke durch die Jugendgruppe
3 Bilder

Besuch aus Niedersachen bei der THW-Jugend Wesel

Am Pfingstwochende hatte die Weseler THW-Jugend Besuch von Kameraden aus Niedersachsen. Die Jugendgruppen aus Hude-Bookholzberg, Wardenburg und Wesel führten ein gemeinsames Ausbildungswochende durch. Los ging es am Freitagabend, als auf dem Campingplatz Grav-Insel das Zeltlager aufgebaut werden musste. Nach einer kurzen Nacht wurde die Stadt Wesel erkundet und zur Abrundung des Tages ein Spassbad besucht. Der zweite Tag begann mit den Thema "Arbeiten im und auf dem Wasser". Mit den Booten...

  • Wesel
  • 28.05.10
3 Bilder

Pfingstausflug mit dem Drahtesel zum Drachenbootrennen

Am Pfingstmontag nutzten viele Weseler die Zeit, um mit ihren Drahteseln Wesel und die niederrheinische Umgebung zu genießen. Meine Frau und ich radelten durch Obrighoven und den Aaper Busch, wo wir die frische Waldluft, durch angenehme Nadelholzdüfte angereichert, als sehr angenehm empfanden. So erreichten wir über den Nachtigallenweg und die RWE-Straße die Fähranlegestelle an dem Rheinzufluss Lippe. Mit dem gelben „Quertreiber“ setzten wir gemütlich über die Lippe. Kräftig zogen wir an der...

  • Wesel
  • 28.05.10
Der Deutsch-Luxemburgische Felsenweg bei Ernzen
6 Bilder

Malteserjugend und Naturschutzjugend gemeinsam unterwegs

Wesel. Erstmals führten Naturschutzjugend (NAJU) und Malteserjugend aus Wesel ein gemeinsames Pfingstzeltlager durch. Die Jugendgruppen von 13 bis 16 Jahren und ihre drei Betreuer zog es über Pfingsten fünf Tage lang in die Eifel, genauer in das Grenzgebiet nach Luxemburg. Kennen lernen, Natur erleben, Spaß haben, waren die Ziele des Kurztrips. Neben einem Besuch an der Naturschutzstation Teufelsschlucht und einer Wanderung in der Umgebung, ging es auf Erkundung nach Echternach und...

  • Wesel
  • 25.05.10

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.