Die "Pinguine" laden ein zur Herrensitzung in der Niederrheinhalle am 29. Januar

Hereinspaziert, liebe Herren!

Wie jedes Jahr haben die Pinguine nach ihrer Rückkehr vom Südpol alles daran gesetzt, um die Herren der Schöpfung mit einer gesunden Mischung aus Show und Karneval aufs Beste zu unterhalten.

So wird gleich nach dem gemeinsamen Singen des Pillepop-Liedes die Sitzung mit der "Erdnuss" eröffnet, die alle Herren aufs Korn nimmt, danach folgen kölsche Lieder der Band "Bremsklötz". Der "Tulpenheini" hat auch noch einiges zum Besten zu geben bevor das Tanzcorps der Großen Krefelder 1878 seine Gardetanzkünste zeigt und danach die Stroßeräuber wiederum für musikalische Unterhaltung sorgen.

Dejavus bringt einen Showtanz auf die Bühne und läutet das Ende dieses Sonntagvormittag-Vergnügens mit den Soul Bros. und fetziger, schwarzer Musik ein.

Zwischen den Programmpunkten wird wieder ein Fragezeichen den nächsten Gig ankündigen. Musikalisch werden die Pinguine live von Musik-Express unter der Leitung von Volker Remberg begleitet. Durch das Programm führt Präsident Peter Anton Becker.

Kartenwünsche werden unter der Telefonnummer 0281-50382 gerne entgegen genommen.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen